Hybridbezogene Informationen

Verbrennungsmotor springt selbsttätig an oder geht nicht aus

Aktualisiert 11/25/2019

Verbrennungsmotor springt selbsttätig an oder geht nicht aus

Unter bestimmten Bedingungen kann es im Elektrobetrieb vorkommen, dass automatisch der Verbrennungsmotor zugeschaltet wird, was völlig normal ist. Dies ist z.B. der Fall, wenn bei niedrigen Außentemperaturen die Innenraumtemperatur nicht zu stark abfallen soll. Außerdem springt der Motor an, sobald der Ladezustand der Hybridbatterie sein unteres Limit erreicht.

Klimaeinstellungen bei Kälte

Bei niedrigen Außentemperaturen wird der Verbrennungsmotor manchmal automatisch zugeschaltet, damit Temperatur und Luftqualität im Innenraum den eingestellten Werten entsprechen. Sie können aber beeinflussen, wie lange der Verbrennungsmotor zugeschaltet ist, indem Sie die Temperatur oder Gebläsestärke senken oder den Fahrmodus Pure aktivieren.

Elektromodus bei Kälte oder Hitze

Besonders niedrige oder hohe Außentemperaturen können Leistung und Reichweite des Fahrzeugs im Elektrobetrieb herabsetzen und sich darauf auswirken, wie häufig der Verbrennungsmotor automatisch zugeschaltet wird.

Abgasreinigung

Damit die Abgasreinigung optimal funktioniert, muss der Verbrennungsmotor nach dem Einschalten einige Minuten lang laufen. Wie lang dieser Zeitraum im Einzelfall genau ist, hängt von der Temperatur des Katalysators ab.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine und V60 Twin Engine ab Modelljahr 2019

S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.


Dieser Artikel ist geeignet für

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016

XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018

XC40 Twin Engine und V60 Twin Engine ab Modelljahr 2019

S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.


Hat dies Ihnen geholfen?