Datenschutz

Datenschutzhinweis – Volvo ID

Datenschutzhinweis – Volvo ID

Zuletzt aktualisiert am: 27. Januar 2021

Dieses Dokument beschreibt, wie Volvo Cars (wie im Folgenden definiert) Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie Ihre Volvo ID erstellen und verwenden, um auf Services innerhalb des digitalen Ökosystems von Volvo Cars zuzugreifen (im Folgenden „Volvo ID“).

Nachfolgend sehen Sie:

  1. Wer für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist;
  2. Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten und warum;
  3. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren;
  4. An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben;
  5. Welche Rechte Sie in Bezug auf die von uns durchgeführte Datenverarbeitung haben;
  6. Wie Sie uns kontaktieren können.

1. Wer wir sind

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Erstellung und Nutzung Ihrer Volvo ID ist die Volvo Car Corporation, mit dem registrierten Sitz Assar Gabrielssons Väg, SE-405 31, Gothenburg, Sweden, Handelsregisternummer 556074-3089, nachfolgend „Volvo Cars“, „wir“, oder „uns“.

2. Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum

Die Erstellung und Nutzung Ihrer Volvo ID für den Zugang zu Services innerhalb des digitalen Ökosystems von Volvo Cars umfasst die Verarbeitung der folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

Wir erheben von Ihnen Ihre Kenndaten (wie Vor- und Nachname, Telefonnummer, bevorzugte Sprache, Land, E-Mail-Adresse und Passwort), um ein Konto bei uns zu erstellen, um Ihnen Zugang zu den Volvo On Call-Services oder anderen Services, die eine Volvo ID erfordern, zu gewähren und um mit Ihnen bezüglich Ihrer Volvo ID zu kommunizieren. Die Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist die Erfüllung des Vertrages, den Sie mit Volvo Cars geschlossen haben ((Art. 6.1.b) DSGVO).

Um Ihnen auf dem Volvo ID Portal einen Überblick über Ihre Volvo ID und die damit verbundenen Services zu geben, verarbeiten wir Ihre Volvo ID, Fahrzeugdaten (VIN, Fahrzeug-Details) und die mit Ihrer Volvo ID verbundenen Services (dies könnte z.B. Ihr Volvo On Call-Abonnement sein). Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist das berechtigte Interesse ((Art. 6.1.f) DSGVO), alle mit Ihrer Volvo ID verbundenen Fahrzeuge und Services anzuzeigen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch zur Fehlerbehebung im Zusammenhang mit der Erstellung oder Nutzung Ihrer Volvo ID, um die Zuverlässigkeit unseres Produkts zu verbessern. Wir verwenden dann einen Teil Ihrer Volvo ID (Benutzernamen und Benutzer-ID). Die Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse ((Art. 6.1.f) DSGVO), Ihnen ein stabiles und zuverlässiges Produkt zu gewährleisten.

3. Wie lange wir Ihre Daten aufbewahren

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Sie eine registrierte Volvo ID haben. Wenn Sie Ihre Volvo ID löschen (was Sie über das Volvo ID Portal tun können), wird die Volvo ID zusammen mit den zugehörigen Daten dreißig (30) Tage nach Ihrem Löschungsantrag gelöscht.

4. An wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten mit Dritten folgender Kategorien auf einer Need-to-know-Basis teilen:

  • Unsere Auftragsverarbeiter, die unsere Tätigkeit im Allgemeinen unterstützen, wie z.B. Anbieter von IT-Lösungen;
  • Unsere Verarbeiter, die die Bereitstellung des Volvo ID-Services unterstützen, die vertraglich in ihrer Fähigkeit beschränkt sind, Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke als die Erbringung von Serviceleistungen für uns in Übereinstimmung mit den jeweiligen Vereinbarungen zur Datenverarbeitung zu verwenden, sind:
    • Ping Identity Corporation (Europäische Union) - bietet einen Service zur Kontoerstellung und Authentifizierung
    • Sendgrid (Vereinigte Staaten von Amerika, gemäß den Standardvertragsklauseln) - Verteilung von E-Mails
    • Lekab (Europäische Union) - SMS-Verteilung
    • Splunk (Europäische Union)- Fehlerbehebung
    • Amazon Web Services Ireland Limited und seine Unterverarbeiter (Europäische Union) - Datenhosting
    • Ericsson AB (Europäische Union) - Datenhosting

5. Ihre Rechte in Bezug auf die von uns durchgeführte Datenverarbeitung

Sie haben besondere gesetzliche Rechte, die Ihnen durch die Datenschutzgrundverordnung in Bezug auf die verarbeiteten Ihrer personenbezogenen Daten gewährt werden. Sie können Ihre Einwilligung widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, auf die von uns über Sie gespeicherten Daten zugreifen, die Berichtigung oder Einschränkung Ihrer Daten verlangen, die Übertragung Ihrer Daten auf eine andere Stelle beantragen, die Löschung Ihrer Daten verlangen und schließlich können Sie eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen.

Einzelheiten zu Ihren Rechten - was sie bedeuten, wann und wie Sie sie ausüben können - finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie für Kunden.

6. Kontaktdaten

Um Ihre Rechte auszuüben, verwenden Sie bitte das entsprechende Webformular, das in der Datenschutzrichtlinie für Kunden erwähnt wird. Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben, können Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten an uns wenden:

Volvo Car Corporation

Anschrift: Assar Gabrielssons väg, SE-405 31, Göteborg, Schweden

E-Mail-Adresse: globdpo[at]volvocars[.]com

7. Änderungen an unserem Datenschutzhinweis

Wir behalten uns das Recht vor, nach unserem Ermessen unsere Datenschutzpraktiken zu ändern und diesen Datenschutzhinweis jederzeit zu aktualisieren und zu ändern. Aus diesem Grund ermutigen wir Sie, diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig zur Kenntnis zu nehmen. Dieser Datenschutzhinweis ist zu dem Datum gültig, das am oberen Rand des Dokuments erscheint. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Datenschutzhinweis behandeln, unter dem sie gesammelt wurden, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung zu einer anderen Behandlung.


Dieser Artikel ist geeignet für


Hat dies Ihnen geholfen?