Elektrofahrzeuge

Entdecken Sie unser vollelektrisches Fahrerlebnis.

Volvo vollelektrisch. Von unserem Planeten inspiriert, für Ihr Leben entworfen.

Vollelektrisch

Kompromissloser Volvo-Geist trifft auf Null-Abgas-Emissionen – und mit unserem Bekenntnis zu verantwortungsvollem Luxus arbeiten wir daran, verstärkt recycelte und auf biologischer Basis hergestellte Materialien zu verwenden und Abfälle zu minimieren.

Integrierte Google Services

Mit integriertem Google verbindet ein Volvo Elektrofahrzeug Sie und Ihr digitales Leben nahtlos miteinander. Das Fahrzeug erhält außerdem automatisch Over-the-Air-Updates.

Geben Sie Ihre Bestellung online auf

Die Bestellung Ihres Volvo Elektrofahrzeugs ist einfach. Sehen Sie sich unseren Konfigurator an, stellen Sie Ihr perfektes Modell zusammen und geben Sie Ihre Bestellung online auf.

Abonnieren oder kaufen Sie Ihren Volvo online

Wählen Sie Ihren Weg elektisch zu fahren
A studio shot of a C40

¹Ein Angebot der Care by Volvo Car Germany GmbH (Preise inkl. MwSt)

Ist es an der Zeit, aufzuladen? Ob zu Hause oder unterwegs – wir machen es einfacher und bequemer.

Planen Sie Ihre Route mit Google Maps

Verwenden Sie Google Maps in Ihrem Volvo, um Ihre Route zu planen, Ladestationen zu finden und eine entspanntere Reise zu genießen.

Die Volvo Cars App

Heizen und kühlen Sie den Innenraum mit der Volvo Cars-App vor. Dadurch können Sie mehr Reichweite sowie eine angenehmere Fahrt genießen.

Bequemes Laden zu Hause

Die unauffällige und einfach zu bedienende Volvo-Wallbox ist unsere empfohlene Lösung für das Laden zu Hause.

* Für das Modelljahr 22 muss der XC40 Recharge bei der Auslieferung mit dem Paket "Digitale Dienste" ausgestattet sein, das ein vierjähriges Abonnement mit vollem Zugang zu den verfügbaren Anwendungen und Daten beinhaltet, um die Volvo Cars App zu aktivieren. Nach Ablauf der vier Jahre gelten neue Bedingungen.

Komfortables Laden

Beginnen Sie jeden Tag voller Energie. Der einfachste Weg, Ihren Volvo Recharge oder Pure Electric zu laden, ist von Zuhause aus - effizient und ökonomisch.

Professionelle Installation und Montage

Ihr Wallbox-Komplettpaket beinhaltet Beratung, Lieferung, Installation und Inbetriebnahme. Ein Rundum-Sorglos-Paket. Die Deutsche Telekom übernimmt auch die Wartung und eventuelle Reparaturen.

Kundensupport

Vom Support aus der Ferne bis zur Fehlerbehebung vor Ort, Ihr Wallbox Komplettpaket beinhaltet natürlich auch den gewohnt guten Service der Deutschen Telekom. Schneller und unkomplizierter Kontakt per Telefon oder E-Mail.

Erwerben Sie Ihre Wallbox inklusive Installation

Image of a wallbox

Elektrifiziertes Leben, leicht gemacht. Über unseren Partner, die Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom T-Systems on site services GmbH, können Sie eine Volvo Wallbox inklusive Installationsservice erwerben. Diese auch preislich attraktive Home Charging Lösung ist exklusiv Volvo Kunden vorbehalten.

Was möchten Sie über vollelektrische Fahrzeuge wissen?

Die Ladezeit hängt von dem von Ihnen verwendeten Ladekabel und der Lademöglichkeit bei Ihnen zu Hause ab. Das serienmäßige Ladekabel mit Schuko-/Haushaltsstecker dient vor allem als Zusatzkabel und empfiehlt sich nicht für das regelmäßige Aufladen. Je nach Land dauert es mit diesem Kabel zwischen 40 und 72 Stunden, um eine leere Batterie zu 100 % aufzuladen, wobei die Laderate ca. 7–14 km Reichweite pro Stunde beträgt.

Für das regelmäßige Laden zu Hause mit deutlich kürzeren Ladezeiten empfehlen wir eine 3-Phasen-Wallbox mit einer Leistung von 11 kW. Diese Installation ermöglicht eine Ladezeit von ca. 7-8 Stunden (um eine leere Batterie zu 100 % aufzuladen) oder eine Reichweite von ungefähr 50–60 km pro Stunde.

Bitte beachten Sie: Die Ladezeiten variieren und hängen von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Außentemperatur, der aktuellen Batterietemperatur, der Ladevorrichtung sowie dem Zustand von der Batterie und des Fahrzeugs.

Die Stromkosten variieren je nach Ort, liegen aber meist unter den Kosten für Benzin oder Diesel. Die geringeren Kraftstoffkosten sind übrigens einer der Gründe, die für den Umstieg auf ein Elektrofahrzeug sprechen. Und wenn sie noch mehr sparen wollen, stellen Sie Ihr rein elektrisches Volvo-Fahrzeug so ein, dass es immer dann geladen wird, wenn die Strompreise am günstigsten sind, also in der Regel nachts.

Volvo Cars gewährt auf die Batterie eine Garantie von 8 Jahren oder 160.000 km, je nachdem, was zuerst eintritt. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Fahrzeug und Batterie gemäß den Empfehlungen von Volvo Cars gepflegt werden.

Wenn die Batterie ausgetauscht werden muss, ist das ebenso einfach möglich wie bei jeder anderen technischen Komponente des Fahrzeugs.

Das Standard-Ladekabel ist hauptsächlich als Zusatzkabel für Haushaltssteckdosen gedacht. Für erheblich schnelleres und bequemeres Laden zu Hause empfehlen wir die Installation einer 3-Phasen-Wallbox mit einer Leistung von 11 kW.

Bitte beachten Sie: Die Verfügbarkeit von Ladeausrüstung kann je nach Markt unterschiedlich sein.

An einer Gleichstrom-Schnellladestation entlang der Route kann das Fahrzeug am schnellsten geladen werden. Für ein besonders schnelles Ergebnis empfehlen wir, den Ladestand der Batterie auf 80 % zu begrenzen. Auf diese Weise wird die Ladezeit verkürzt, da die letzten 20 % des Ladevorgangs die meiste Zeit in Anspruch nehmen.

In Ländern, in denen Google Maps auch Ladestationen angibt, können Sie öffentliche Ladestationen direkt über die Karte auf dem zentralen Display Ihres Fahrzeugs oder über eine Smartphone-App finden. Dort können Sie auch bevorzugte Ladestationen auswählen und sich direkt zu diesen navigieren lassen.

Durch die Batterie ergibt sich ein zusätzliches Gewicht von 500 kg, die bei einem Aufprall zum Tragen kommen – sowohl für die Insassen als auch für andere Fahrzeuge. Die Batterie muss auch separat geschützt werden, um gefährliche Lecks nach einer Kollision zu vermeiden. Durch eine Reihe von innovativen Sicherheitsfunktionen haben die Sicherheitsingenieure von Volvo Cars unsere rein elektrischen Fahrzeuge so entwickelt, dass all diese Herausforderungen gemeistert werden.

Die Elektromotoren sind auf ihre Lebensdauer versiegelt und wartungsfrei. Verglichen mit einem Fahrzeug mit Verbrennungsmotor benötigen die rein elektrischen Fahrzeuge von Volvo wesentlich weniger Wartung, was zur Senkung der Betriebskosten führt.

Während seiner durchschnittlichen Lebensdauer ist die CO₂-Bilanz eines Elektrofahrzeugs geringer als die eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor. Allerdings hängt die Strecke, die ein Elektrofahrzeug zurücklegen muss, um eine im Vergleich zum Verbrenner günstigere CO₂-Bilanz zu erzielen, in hohem Maße davon ab, wie der Strom zum Aufladen der Batterie erzeugt wird. Wenn Sie Ihr Elektrofahrzeug mit Strom aus erneuerbaren Quellen aufladen, müssen Sie weniger fahren, um diesen Punkt zu erreichen, als wenn Sie Strom aus fossilen Brennstoffen verwenden. Wir empfehlen Ihnen, Ihr elektrisches Fahrzeug möglichst mit Strom aus erneuerbarer Energie zu laden.

In Bezug auf die CO₂-Bilanz unserer Elektrofahrzeuge legen wir viel Wert auf größtmögliche Transparenz. Eine Lebenszyklusanalyse (LCA) für den Volvo XC40 Recharge liegt bereits vor und eine Lebenszyklusanalyse für den C40 Recharge wird im Laufe des Jahres 2021 verfügbar sein.

Volvo Cars hat sich zu einer vollständigen Rückverfolgbarkeit verpflichtet und trägt dazu bei, dass unsere Kunden Ihren elektrifizierten Volvo mit dem Wissen fahren können, dass das Rohmaterial für die Batterien verantwortungsbewusst beschafft wurde. Durch die Einführung der Blockchain-Technologie wird die Rückverfolgung innerhalb unserer Kobalt-Lieferkette erheblich verbessert. Blockchain trägt in Verbindung mit Kontrollen an Minenstandorten, GPS-Ortung, Eingangs- und Ausgangsüberwachung, verifizierten Logistikanbietern, Gesichtserkennung, ID-Kontrollen und Zeiterfassung zur Rückverfolgbarkeit des Materials von der Mine bis zum Automobilwerk bei.

Volvo Cars arbeitet eng mit unseren Zulieferern zusammen, um die Nachhaltigkeit unserer Produkte und Dienstleistungen zu erhöhen, unter anderem durch die Sicherung verantwortungsvoller Lieferketten und die effiziente Nutzung von Ressourcen. Wir setzen uns für eine verantwortungsvolle Beschaffung von Mineralien und Metallen ein und unterstützen voll und ganz den OECD-Leitfaden für verantwortungsvolle Versorgungsketten von Mineralien aus Konflikt- und Hochrisikogebieten. In dieser Hinsicht verlangen wir von unseren Batterielieferanten, dass sie unsere Verpflichtung zur vollständigen Transparenz unserer Kobaltlieferkette bis 2020 unterstützen und auf eine vollständige Rückverfolgbarkeit hinarbeiten.

Die Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Gesichtspunkt bei der Bewertung und Auswahl unserer Zulieferer. Wir überwachen die Praktiken unserer Lieferanten und lassen auch unabhängige Kontrollen durchführen. Wir stellen auch Anforderungen an unsere Batterielieferanten, um die Kohlenstoffemissionen während der Produktionsprozesse zu minimieren, auch durch den Einsatz erneuerbarer Energien. Alle unsere Lieferanten müssen dem Verhaltenskodex für Geschäftspartner von Volvo Cars zustimmen, der auch die Einhaltung der Menschenrechte, einschließlich der Arbeitsrechte, beinhaltet.