Design

Dynamische Eleganz

Wenn skandinavische Eleganz auf Dynamik trifft, dann ist das Ergebnis der neue Volvo S60. Robin Page, Senior Vice President of Design von Volvo, erklärt, wie er und sein Team ein Fahrzeug rund um das Thema Fahrspaß konzipierten.

TEXT: GAVIN GREEN

Robin Page (links), Volvo Cars’ Senior Vice President Design, erklärt die Details des neuen Volvo S90.

„Der neue Volvo S60 ist ein Fahrzeug, das Fahrspaß auf eine einzigartig skandinavische Weise interpretiert“, erklärt Robin Page, Senior Vice President of Design von Volvo. „Er fährt sich fantastisch und sieht selbstbewusst und verspielt aus, ohne aggressiv zu wirken.“

Optisch ist das Fahrzeug die jüngste Manifestation der selbstbewussten und puristischen Designsprache von Volvo, die mit dem Premium-SUV Volvo XC90 eingeführt wurde. Der neue Volvo S60 ist die bisher dynamischste Ausprägung dieses neuen Ansatzes.

„Der neue Volvo S60 ist ein perfekt ausgewogenes Fahrzeug“, schwärmt Robin. „Er ist komfortabel, elegant, kraftvoll und an den Bedürfnissen des Fahrers orientiert. Und das ist auch genau die Botschaft, die wir mit diesem Design vermitteln wollten.“

Großartiges Design braucht eine gute Basis. Beim neuen Volvo S60 ist das die SPA-Plattform, wobei SPA für skalierbare Produktarchitektur steht. Diese Plattform kommt auch beim Volvo XC60, S90, V90 und XC90 zum Einsatz. Sie wurde in enger Zusammenarbeit zwischen der Design- und Entwicklungsabteilung von Volvo konzipiert. Wie Robin anmerkt, ist das bei Fahrzeugherstellern nicht immer der Fall. „Oft müssen die Designer mit Plattformen arbeiten, die nicht auf optische Aspekte hin optimiert wurden. Dann kann man es drehen und wenden und verschwendet letztlich doch nur seine Zeit: Das Ergebnis wird immer nur ein Kompromiss sein. Ein Fahrzeug, das nicht organisch wirkt. Deshalb ist die Plattform so entscheidend für ein gutes Design.“

Ein entscheidendes Element beim Design des neuen Volvo S60 ist laut Robin der Abstand zwischen der A-Säule und dem Mittelpunkt der Vorderräder: „Wir haben die Vorderräder weiter nach vorn verlegt. Dadurch entsteht diese lange Motorhaube, die muskulös und kraftvoll wirkt. Dazu kommen die ‚kräftigen Schultern‘ über den Vorder- und Hinterrädern, die diesen Eindruck noch verstärken und dem Fahrzeug die richtige Haltung verleihen.“

Diese Haltung, so Robin, ist für jedes Design von entscheidender Bedeutung – vor allem dann, wenn man Wert auf Sportlichkeit legt. Und sportlich ist der neue Volvo S60 auf jeden Fall. Er duckt sich angespannt auf dem Asphalt wie ein Läufer im Startblock, bereit loszusprinten und allen zu zeigen, wozu er fähig ist.

Die Front des Fahrzeugs ist flach und nach vorn gezogen, und die Motorhaube ziert eine diskrete, aber kraftvolle Erhebung – beides dezente Hinweise auf seine Leistungsfähigkeit. Die gebogenen Schultern über den Hinterrädern, so Robin, sind ein weiterer Ausdruck des sportlichen Charakters.

Das Gesicht des neuen Volvo S60 entstammt ganz klar der neuen Designsprache von Volvo. „Es ist unverwechselbar“, so Robin. „Es hat sich mittlerweile zum Gesicht von Volvo entwickelt. Beim neuen Volvo S60 ist es aber flacher und dynamischer.“ Die Scheinwerfer mit ihrer einzigartigen T-Form sind ein weiteres Merkmal des zeitgemäßen Designs von Volvo. Beim neuen Volvo S60 geht die T-Form jedoch über den Hauptteil des Scheinwerfers hinaus, wodurch die Breite und Dynamik des Fahrzeugs unterstrichen werden.

Am Heck ist die Gepäckraumkante deutlich abgesetzt. „Das verleiht dem Fahrzeug einen sportlichen Look und macht es windschnittiger“, erklärt Robin. „Beachtenswert ist auch, dass wir am Heck keine hellen Elemente wie Chrom eingesetzt haben. Wenn es um die Optik geht, ist für uns bei Volvo weniger mehr.“

Laut Robin ist es die Kombination aus der dezenten Eleganz des modernen skandinavischen Designs und dem gewissen dynamischen Etwas, die dem neuen Volvo S60 seinen unverwechselbaren Charakter verleiht. „Es gibt eine kraftvolle Spannung, aber zugleich ist das Design sehr minimalistisch. Einige Fahrzeuge in diesem Segment haben sehr unruhige und komplizierte Oberflächen. Unsere ist schlicht und skulptural. Das ist der Purismus des skandinavischen Designs – auf den wir bei Volvo so großen Wert legen.“



Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT unentgeltlich erhältlich ist.