Presse
  • Weltpremiere Volvo V40 Cross Country – Einstiegspreis bereits ab 32'650.- CHF

    01.10.2012
    Volvo V40 Cross Country
    Zürich – Der neue Volvo V40 Cross Country, feiert dieser Tage dem Autosalon in Paris (27. September – 14. Oktober 2012) seine Weltpremiere. Auf dem Schweizer Markt wird das ausdrucksstarke Cross Country Modell mit äusserst attraktiven Einstiegspreisen eingeführt. Das vielseitige Schrägheckmodell ist in der Diesel Einstiegs-Variante D2 bereits ab 32'650.- CHF erhältlich – dies ist gegenüber dem Volvo V40 D2 ein Aufpreis von lediglich 1'500.- CHF. Bestellbar ist der neue Volvo V40 Cross Country ab Oktober bei allen offiziellen Volvo Vertretern, die ersten Fahrzeuge treffen im Dezember dieses Jahres in der Schweiz ein.

     

    „Wir freuen uns, den neuen Volvo V40 Cross Country in der Schweiz zu sehr attraktiven Preisen anbieten zu können“, sagt Christoph Hitz, Verkaufsdirektor von Volvo Automobile Schweiz. „Mit nur 1‘500.- CHF Aufpreis gegenüber dem vergleichbaren Volvo V40 Modell ist der Volvo V40 Cross Country gerade für den Schweizer Markt besonders interessant. Wir rechnen in Zukunft mit rund 60 Prozent Verkäufe für den Volvo V40 und 40 Prozent für den Volvo V40 Cross Country.“

     

    Vom leistungsstarken Benziner mit AWD-Antrieb zum effizienten downsizing Diesel

    Das Antriebsprogramm des Alleskönners reicht vom kraftvollen Fünfzylinder-Turbo-Benziner mit 254 PS und All-Wheel-Drive, bis hin zum hocheffizienten Vierzylinder-Diesel mit Frontantrieb, der 115 PS leistet. Der äusserst sparsame D2-Selbstzünder mit Start/Stop Automatik erzielt mit einem durchschnittlichen Verbrauch von nur 3,8 Litern pro 100 Kilometer sowie einem CO2-Wert von lediglich 99 g/km beispielhafte Werte in seinem Fahrzeug-Segment.

     

    Weltneuheit Fussgänger-Airbag

    Zu den wichtigsten Innovationen auf dem Gebiet der automobilen Sicherheit zählt der weltweit erste Fussgänger-Airbag, der im neuen Volvo V40 ebenso serienmässig ist, wie ein Knie-Airbag auf der Fahrerseite. Ab Werk dabei ist auch das weiterentwickelte City Safety System, das in der aktuellen Generation bis 50 km/h Unfälle im Stop-and-Go-Verkehr vermeiden oder deren Folgen vermindern kann. Optional erhältlich sind das neue Fahrer-Assistenzsystem Cross Traffic Alert, ein intelligenter Einparkassistent, ein Spurhalteassistent, Driver Alert inklusive Verkehrszeichenerkennung und das neue, radarbasierte Blind Spot Information System (BLIS).

     

    Ausdrucksstarkes Design mit robust-dynamischem Profil

    Der kompakte Fünftürer nimmt die elegante und sportliche Erscheinung des Volvo V40 spielend auf und ergänzt sie durch eigenständige, behutsam integrierte Merkmale. Dazu gehört die im Vergleich zum Volvo V40 robustere optische Erscheinung wie auch die um 40mm erhöhte Sitzposition im Volvo V40 Cross Country. Um sicheres und kontrolliertes Hinunterfahren auf steilen Wegen oder im Gelände zu ermöglichen, ist das neue Volvo Cross Country Modell mit der Motorisierung T5 AWD mit einer Bergabfahrhilfe (Hill Descent Control) ausgestattet. Darüber hinaus erleichtert bei allen Varianten eine Berganfahrhilfe (Hill Hold Funktion) das Anfahren am Berg.

     

    Produktionsstart für den neuen Volvo V40 Cross Country ist im November, die ersten Fahrzeuge treffen bereits im Dezember 2012 auf dem Schweizer Markt ein.

     

    Preise des neuen Volvo V40 Cross Country im Überblick

     Modell   Hubraum  Leistung  Preis ab (CHF)
     Benziner      
     Volvo V40 Cross Country T4  1.598 cm³  180 PS (132 kW)

     36‘150.-

     Volvo V40 Cross Country T5 AWD  2.497 cm³  254 PS (187 kW)

     44‘650.- *

     Diesel      
     Volvo V40 Cross Country D2  1.560 cm³  115 PS (84 kW)  32‘650.-
     Volvo V40 Cross Country D3  1.984 cm³  150 PS (110 kW)  35‘450.-
     Volvo V40 Cross Country D4  1.984 cm³  177 PS (130 kW)  38‘650.- *
     

    (alle Preise inkl. 8% MwSt.)
    * Ausstattungslinie Kinetic

    • Neues Cross Country Premium-Kompaktmodell ab Oktober bestellbar
    • Volvo V40 Cross Country ab Dezember 2012 im Schweizer Handel
    • Dynamische 4x4 Version attraktiv für Schweizer Markt
    Zurück