Presse
  • Marti AG fährt mit Volvo weiterhin Schwedisch

    06.07.2009
    Übergabe von 46 neuen Volvo V50 D5 im Amphitheater Hüntwangen.

    Vor drei Jahren übernahm die Baufirma Marti AG Zürich erstmals 47 neue Volvo V50 für ihre Bauführer. Vergangenen Samstag nun wurde die Flotte komplett ausgetauscht. Die Marti AG Bauführer brachten ihre Autos zurück und übernahmen im Amphitheater Hüntwangen in einem feierlichen Ambiente 46 neue Volvo V50 D5 mit serienmässigem Partikelfilter. Die eingetauschten Flottenfahrzeuge legten seit 2006 ohne nennenswerte Pannen eine durchschnittliche Distanz von 90'000 Km zurück.

    „Bei der Übernahme der ersten Flotte im 2006 war ich noch nicht ganz sicher, ob der Entscheid für nur eine Marke richtig ist“, sagt Peter Hirsig, Geschäftsführer der Marti AG. „Diesmal ist es anders, ich bin hundertprozentig überzeugt, dass Volvo und die Vertretung Kehlhof AG für uns der richtige Partner ist!“

    Keine alltägliche Übergabe
    Trotz dunkelgrauer Wolken und strömendem Regen schien am vergangenen Samstag für Fredy Schuhmacher und Peter Vollenweider – die beiden Inhaber der Kehlhof-Garage AG in Steinmaur – die Sonne. Denn eine Übergabe von 46 brandneuen Volvo V50 D5 ist auch für gestandene Garagenbetreiber keine alltägliche Sache. „Wir sind natürlich glücklich, dass wir diesen Grossauftrag wieder erhalten haben. Denn wir sind uns bewusst, dass dies in der heutigen Zeit mit der angespannten Wirtschaftslage keineswegs selbstverständlich ist», freut sich Schuhmacher.

    4,5 Millionen Fahrkilometer
    In den vergangenen drei Jahren haben die Bauführer der Marti AG mit ihren Fahrzeugen insgesamt rund 4,5 Millionen Fahrkilometer zurückgelegt. Abgesehen von ein paar kleinen Blechschäden gab es weder ernsthafte Unfälle noch mechanische Pannen. Nebst dem Volvo Sicherheitsaspekt, war es der Geschäftsleitung der Marti AG auch wichtig bei der Fahrzeugflotte auf sparsame und effiziente Dieselmotoren zu setzen. Denn auch die Marti Baumaschinenführer werden heute laufend für einen treibstoffsparenden und effizienten Geräteeinsatz geschult. Neu ist die Volvo V50 Fahrzeugflotte zudem mit GPS und Bluetooth-Telefon ausgestattet.

    Feierliche Übergabe von 46 neuen Volvo V50 D5 im Amphitheater Hüntwangen.
    Zurück