Presse
  • Neuer Verkaufs-Direktor bei Volvo Automobile Schweiz

    14.06.2011
    Christoph Hitz - Neuer Verkaufs-Direktor bei Volvo Automobile Schweiz

    Zürich, den 14. Juni 2011 – Per 1. August 2011 kommt es bei Volvo Automobile Schweiz zu einem Wechsel auf der Position des Verkaufs-Direktors. Christoph Hitz, während den letzten fünf Jahren General Manager einer der grössten Schweizer Volvo Vertretungen, übernimmt neu die Leitung Verkauf beim offiziellen Schweizer Importeur der Schwedischen Traditionsmarke. Der bisherige Verkaufs-Direktor Thomas Schmutz wird per Anfang August die Funktion des President Volvo Cars Portugal übernehmen.

     

    Christoph Hitz (38) arbeitet seit rund 22 Jahren für die Marke Volvo. Seine weit reichende Erfahrung in der Automobilbranche konnte er sich in verschiedenen Funktionen aneignen. Christoph Hitz war u.a. für Werkstattsleitung, Aftersales & Parts und Verkaufsleitung verantwortlich – während rund 3 Jahren arbeitete er des Weiteren bei einer Volvo Vertretung in New York. Zuletzt übte er die Funktion des Direktors bei der Garage Tarcisio Pasta SA (TI) mit den Marken Volvo, Jaguar und Land Rover aus und führte 25 Personen. Im Jahr 2010 übernahm er die Aufgabe des Präsidenten des Volvo Vertreter Verbandes Schweiz. Christoph Hitz spricht Deutsch, Italienisch, Französisch und Englisch.

     

    "Als Sohn eines Schweizer Volvo Vertreters wurde ihm die Passion für die Marke Volvo praktisch in die Wiege gelegt", sagt Anouk Poelmann, Präsidentin von Volvo Automobile Schweiz. "Ich bin überzeugt, dass Christoph Hitz mit seinem umfassenden Background aus verschiedenen Positionen in der Automobilbranche und seinem Verständnis im Führen von Premium-Brands die Marke Volvo in der Schweiz weiter stärken wird." Die Übergangszeit an der Spitze der Verkaufs-Abteilung bei Volvo Schweiz beginnt unmittelbar und startet definitiv am 1. August 2011.

     

    Bisheriger Verkaufs-Direktor übernimmt Leitung von Volvo Automobile Portugal
    Thomas Schmutz (39), bisheriger Verkaufs-Direktor bei Volvo Automobile Schweiz, wird ab dem
    1. August die Funktion des Präsidenten von Volvo Automobile Portugal übernehmen. Thomas Schmutz arbeitet seit 1990 in verschiedenen Funktionen in der Automobil-Industrie und startete seine Karriere bei Volvo Automobile Schweiz im Jahr 2006. "Die vergangenen fünf Jahre bei denen Thomas Schmutz die Verkaufsleitung inne hatte verliefen äusserst erfolgreich", sagt Anouk Poelmann. "In dieser Zeitspanne konnten wir unseren Segments-Marktanteil in der Schweiz von 11% auf 14% steigern."

    • Per 1. August 2011 kommt es bei Volvo Automobile Schweiz zu einem Wechsel auf der Position des Verkaufs-Direktors.
    • Thomas Schmutz wird per Anfang August die Funktion des President Volvo Cars Portugal übernehmen.
    Zurück