Presse
  • Die Volvo Art Session 2013 im spektakulären Zeitraffer-Film

    11.07.2013
    Die Volvo Art Session 2013 im spektakulären Zeitraffer-Film

    Zürich - Von 6. bis 9. Juni 2013 transformierte Volvo Schweiz den Hauptbahnhof Zürich bereits zum dritten Mal in ein veritables «urban art» Studio. Sechs renommierte Künstler aus verschiedenen Nationen bemalten, besprayten und gestalteten live einen weissen Volvo XC60 vor weissem Hintergrund immer wieder aufs Neue. Eine Fotokamera schoss alle 10 Sekunden ein Bild von diesem ungewöhnlichen Art-Happening. Der daraus entstandene Zeitraffer-Film kann nach aufwendiger Postproduktion nun erstmals online gesehen werden.

    Zeitraffer-Film zeigt fliessende Veränderung der dreidimensionalen Leinwand
    Gerade mal neun Stunden hatten die Künstler Zeit um den Volvo zusammen mit dem Hintergrund integral auf der Bühne zu gestalten und zu inszenieren. So entstanden sechstemporäre Kunstwerke – welche vom nächsten Künstler wieder übermalt wurden. Eine Fotokamera hielt die konstante ästhetische Veränderung der dreidimensionalen Leinwand fest und schoss alle 10 Sekunden ein Bild.

    Nun zeigt der finale Art Session 2013 Film erstmals die ganze, fliessende künstlerische Veränderung der «XC60-Leinwand» im Zeitraffer. Das filmische Spektakel lässt die künstlerische Energie und Kreativität des Live-Happenings noch einmal aufleben und zeigt die Entstehung der Kunstwerke von Lexr & Evoke (CAN), Blanda Eggenschwiler (CH), ETAM Cru (POL), Koralie & Supakitch (F), DAIM und Daniel Man (D).

    Finaler «Art Session 2013» Film unter YouTube.com/VolvoArtSession
    Der finale Art Session 2013 Film kann ab sofort online unter www.youtube.com/volvoartsession angeschaut werden. Die Webpage volvoartsession.com enthält zudem alle «Making-of» Filme der 6 Künstler sowie eine Selektion der besten Bilder der diesjährigen Art Session. Weiter dokumentierte der international bekannte Fotograf Francesco Carrozzini die Ereignisse im HB und portraitierte die Künstlerinnen und Künstler. Seine Bilder werden im Herbst dieses Jahres im Volvo Art Session 2013 Fotobuch publiziert.

    Zürich - Von 6. bis 9. Juni 2013 transformierte Volvo Schweiz den Hauptbahnhof Zürich bereits zum dritten Mal in ein veritables «urban art» Studio. Sechs renommierte Künstler aus verschiedenen Nationen bemalten, besprayten und gestalteten live einen weissen Volvo XC60 vor weissem Hintergrund immer wieder aufs Neue. Eine Fotokamera schoss alle 10 Sekunden ein Bild von diesem ungewöhnlichen Art-Happening. Der daraus entstandene Zeitraffer-Film kann nach aufwendiger Postproduktion nun erstmals online gesehen werden.
    Zurück