2003–2012

VOLVO S40

Im September 2003 debütierte auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt ein neuer Volvo: der Volvo S40. Dieser Volvo S40 der zweiten Generation zeichnet sich durch eine Kombination aus modernem Styling und eindeutiger Volvo Identität aus. Im Interieur des Fahrzeugs dominiert eine neue Designsprache mit klaren skandinavischen Einflüssen.

Der Volvo S40 ist mit vielen Motorvarianten erhältlich: 4-Zylindermotoren und, erstmals bei einem Volvo der Mittelklasse, auch 5-Zylinder-Benzinmotoren. Ein 4-Zylinder-Turbodiesel ist ebenfalls im Programm.

Der Volvo S40 ist auch mit Allradausstattung erhältlich.

Im Vergleich zu seinem Vorgänger zeichnet sich die Karosserie des Volvo S40 durch 68% mehr Torsionssteifigkeit aus. Dank einer neuen, patentierten Frontstruktur mit mehreren Knautschzonen ist zudem ein extrem hohes Sicherheitsmass gewährleistet.

Technische Daten

Modell: Volvo S40
Varianten: AWD

Hergestellt: 2003–2012

Stückzahl: Die Produktion läuft
Karosserie: 4-türige Limousine
Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor mit doppelter obenliegender Nockenwelle (DOHC), 1.596 cm³ oder 1.798 cm³; oder 5-Zylinder-Reihenmotor mit doppelter obenliegender Nockenwelle (DOHC), 2.435 cm³ oder 2.521 cm³; oder 4-Zylinder-Reihenmotor Turbodiesel mit 1.998 cm³
Getriebe: 5-Gang- oder 6-Gang-Schaltgetriebe, 5-Gang-Automatikgetriebe
Bremsen: hydraulisch, Scheibenbremsen an allen vier Rädern
Abmessungen: Gesamtlänge 447 cm, Radstand 264 cm