Volvo Ocean Race 2014–15

Zusammenfassung erste Etappe

Das Team von Abu Dhabi Ocean Racing feierte nach einem denkwürdigen Sieg in der ersten Etappe des Volvo Ocean Race 2014–15 bis spät in die Nacht. Die Crew hatte in den Nächten vor dem Einlaufen in den Hafen von Kapstadt am 5. November kaum geschlafen. Zuvor hatte man alle Hände voll zu tun gehabt, das hartnäckig nachsetzende Dongfeng Race Team abzuwehren, welches dem Team von Abu Dhabi trotz eines gebrochenen Steuerruders auf der gesamten Etappe dicht gefolgt war. 

Es gab in der 41-jährigen Geschichte des Volvo Ocean Race schon viele knappe Zieleinläufe – aber nur wenige, die für die Sieger so nervenzehrend waren. Das Team Abu Dhabi feierte seinen Sieg und lief am nächsten Morgen wieder aus. Es kann noch viel passieren und die vorausliegende Strecke ist noch lang – acht Etappen und 32.252 Seemeilen, um genau zu sein.

Mehr zur Regatta