Die Zukunft ist elektrisch

Geniessen Sie die saubere Leistung unserer elektrifizierten Fahrzeuge: Recharged – für besseres Fahren und eine klimaneutrale Zukunft.

Wie elektrifiziert sind Sie?

Vollelektrisch

(in Kürze erhältlich)

Der vollelektrische Antrieb – für geräuschloses, kraftvolles und elegantes Fahren ohne Emissionen.

Plug-in Hybrid

(In 7 Fahrzeugmodellen erhältlich)

Die starke Kombination von Elektromotor und Verbrennungsmotor bietet Alltagsmobilität mit null Emissionen im elektrischen Modus Pure und kraftstoffeffizientes Fahren über lange Strecken im Modus Hybrid.

Mild Hybrid

(Erhältlich in 2 Fahrzeugmodellen)

Bei dieser effektiven Antriebstechnologie unterstützt der Elektroantrieb den Verbrennungsmotor für gleichmässigeres, kraftstoffeffizienteres Fahren.

Volvo Recharge. Unser Weg in eine klimaneutrale Zukunft.

2019

All unsere Fahrzeuge sind mit Plug-in Hybrid-Technologie erhältlich. Einführung von Mild Hybrid-Antrieben – alle neu eingeführten Volvos werden elektrifiziert sein, entweder Hybride oder vollelektrisch. Ankündigung von Volvo Recharge – unser Ziel für eine klimaneutrale Zukunft.

2020

Einführung einer komplett elektrifizierten Fahrzeuglinie mit Plug-in Hybriden und vollelektrischen Fahrzeugen, beginnend mit unserem ersten vollelektrischen SUV – dem XC40 Recharge. Unser Ziel ist, dass rund 20% unseres Umsatzes aus Plug-in Hybriden besteht.

2025

Unser Ziel ist, bis 2025 rund 50% vollelektrische Fahrzeuge zu verkaufen, die anderen 50% sollen Hybride sein.

2040

Unser Ziel ist, über die gesamte Wertschöpfungskette klimaneutral zu arbeiten, entsprechend den Zielen aus dem Pariser Klimaabkommen.

XC40 Recharge, nachhaltige Mobilität

Unser erster vollelektrischer SUV kommt im Laufe des Jahres 2020. Im echten SUV-Stil, mit Hochleistungs-Elektroantrieb, grosser Reichweite und praktischen Details müssen Sie beim nachhaltigen Fahren keine Kompromisse mehr machen.

Mehr erfahren zum Volvo XC40 Recharge

Konzeptfahrzeug 360c, die neue Art zu reisen

Unser komplett autonomes Konzeptfahrzeug ohne menschlichen Fahrer wirft einen Blick in die Zukunft des Reisens: autonom, elektrisch, vernetzt und sicher. So wird unproduktive Fahrtzeit zu nützlich und angenehm verbrachter Zeit.

Mehr zum Konzeptfahrzeug 360c

Was möchten Sie über die Elektrifizierung wissen?

  • Warum hat sich Volvo Cars für den Umstieg auf Elektroantriebe entschieden?

    Wir bringen seit den 1970er-Jahren die Innovation bei elektrischen Antrieben voran. Das ist für uns der natürliche Fortschritt der Technik und klarer Nachweis für unser Engagement für nachhaltige Mobilität und Verringerung von Emissionen. Und mit unserer Klimainitiative «Volvo Recharge» ist unser Ziel, über die gesamte Wertschöpfungskette klimaneutral zu arbeiten, entsprechend den Zielen aus dem Pariser Klimaabkommen.

  • Wann werden alle Antriebe von Volvo Cars elektrifiziert sein?

    Unser Ziel ist, dass bis 2021 all unsere Fahrzeuge entweder Mild Hybride, Plug-in Hybride oder reine Batteriefahrzeuge sind.

  • Was sind die wichtigsten Vorteile elektrischer Antriebe gegenüber herkömmlichen Verbrennungsmotoren?

    Elektrische Antriebe bieten viele Vorteile – von geringeren Emissionen beim Fahren und meist geringeren Betriebskosten bis zu eleganterem Fahrgefühl und rascherem Ansprechen beim Beschleunigen aus dem Stand.

  • Sind Elektroantriebe nicht teurer als herkömmliche Benzin- oder Dieselmotoren?

    Das kommt darauf an. Wir werden bald eine Palette elektrischer Antriebe im Angebot haben, mit Mild Hybriden, Plug-in Hybriden und reinen Elektrofahrzeugen. Vollelektrische Antriebe haben meist geringere Betriebskosten, und bei sinkenden Batteriekosten ist die Wahl eines Elektrofahrzeugs noch sinnvoller.

  • Wie und wo kann ich mein Fahrzeug aufladen?

    Die meisten laden ihr Fahrzeug über Nacht zu Hause auf, mit einer wandmontierten Ladestation in Carport oder Garage. Manche können auch am Arbeitsplatz aufladen oder an öffentlichen Ladestationen, die immer verbreiteter werden.

  • Wie lange dauert es, bis die Batterie geladen ist?

    Die Ladezeiten schwanken in Abhängigkeit von Faktoren wie Aussentemperatur, aktuelle Batterietemperatur, Ladeausrüstung, Batteriezustand und Fahrzeugzustand. In den technischen Spezifikationen der verfügbaren elektrischen Fahrzeugmodelle ist jeweils die Ladedauer angegeben.