Kindersicherheit

Gurtkissen und Kindersitze. Einsatz für Kindersicherheit seit den 1960er-Jahren

Wertvolle Passagiere

Sicherheit hat für Volvo Cars seit jeher Priorität. Sicherheit für Fahrer, Passagiere, andere Verkehrsteilnehmer und natürlich Fussgänger. Bei Sicherheitsinnovationen waren wir von Anfang an Vorreiter, und Kindersicherheit ist da keine Ausnahme. Seit 1964 und unseren ersten Tests mit rückwärts gerichteten Kindersitzen haben wir Sicherheit, bequeme Bedienung und nicht zuletzt den Komfort für mitfahrende Kinder in Ihrem Volvo kontinuierlich verbessert.

Entworfen für das echte Leben

Bei unserem besonderen Ansatz für Kindersicherheit entwickeln wir spezielle Tests, basierend auf lebensechten Verkehrssituationen. So können wir die Reaktion der einzelnen Sitze unter Alltagsbedingungen im Fahrzeug genau überwachen und die Auslegung entsprechend anpassen.

Als Ergebnis unserer Forschungen empfehlen wir nachdrücklich, Kinder von bis zu vier Jahren in rückwärts gerichteten Sitzen unterzubringen.

Volvo Cars will sicherstellen, dass bis 2020 durch einen Neuwagen von Volvo niemand mehr ums Leben kommt oder ernsthaft verletzt wird.

Download Handbuch

Kindersicherheit auf dem Vordersitz

Dank Fortschritten bei der Airbag-Technologie in den letzten Jahren hat sich unsere Empfehlung zum Einsatz von Beifahrerairbags für Kinder geändert. Wir haben daher eine neue Sicherheitsempfehlung für Kinder auf dem Beifahrersitz in Fahrzeugen von Volvo herausgegeben. Im Kurzfilm links und auf dem Informationsblatt unten zum Herunterladen finden Sie eine übersicht zu dieser neuen Empfehlung und der Umsetzung in aktuellen und älteren Volvo Modellen.

Download Informationsblatt

Kindersitze

Unsere Kindersitze verbinden all unser Wissen zur Sicherheit mit schönstem skandinavischem Design. Mit Bezügen aus 80 Prozent Wolle sind es die komfortabelsten Kindersitze aller Zeiten.

Schützen, was Ihnen wichtig ist mit Kindersitzen von Volvo Cars.

MEHR ERFAHREN

Entdecken Sie die Geschichte der Sicherheitsinnovationen bei Volvo

Previous:

Next: