Pressemitteilungen
  • Auto Mobil International 2014: Premierenfieber auf dem Volvo Stand in Leipzig

    07.05.2014
    Volvo V60 Plug-in Hybrid R-Design
    Außenfarbe Rebel Blue, 18''-Leichtmetallfelgen Ixion, Front, Seitenansicht, Fahraufnahme
    Auto Mobil International 2014: Premierenfieber auf dem Volvo Stand in Leipzig

    Auto Mobil International 2014:
    Premierenfieber auf dem Volvo Stand in Leipzig

     

    • Volvo V60 Plug-in-Hybrid R-Design feiert Weltpremiere

    • Volvo Ocean Race Modelle und Black Edition erstmals in Deutschland

    • Großer „ePendler“-Praxistest für alternative Mobilität parallel zur Messe

     

    Köln. Volvo präsentiert sich auf der Auto Mobil International (31. Mai bis 8. Juni 2014) in Leipzig im Premierenfieber: Im Mittelpunkt steht die Weltpremiere des Volvo V60 Plug-in-Hybrid R-Design, der Genuss ohne Reue verspricht. Auf dem 665 Quadratmeter großen Volvo Stand E01 in Halle 3 feiern außerdem die neuen Volvo Ocean Race Modelle und die Neuauflage der beliebten Black Edition ihre Deutschland-Premiere.

     

    Auf dem skandinavisch inspirierten Messestand inklusive einem gemütlichen „Living Room“ zeigt Volvo Car Germany insgesamt sieben Fahrzeuge: die Volvo Ocean Race Versionen der Modelle Volvo V40, V40 Cross Country und XC60, den Volvo V70 und XC70 in der Black Edition, den innovativen Volvo V60 Plug-in-Hybrid R-Design sowie einen Volvo XC60 mit umfangreichem Zubehörangebot. Ein weiterer Bereich beschäftigt sich mit der neuen und eigenentwickelten Drive-E Motorengeneration des schwedischen Premium-Herstellers.

     

    Weltpremiere für Nachhaltigkeit im Trainingsanzug

    Der neue Volvo V60 Plug-in-Hybrid R-Design kombiniert höchste Effizienz mit dynamischer Optik. So fährt der Diesel-Plug-in-Hybrid mit speziellen R-Design Karosserieelementen, einer markanten Abgasanlage, einem Diffusor mit Luftleitfinnen und 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in Diamantschnitt-Optik vor. Im Innenraum sorgen unter anderem Aluminiumeinlagen, Sportpedale, edle Kontrastnähte und ein anthrazitfarbener Fahrzeughimmel für einen sportlich-exklusiven Auftritt.

     

    Für den Vortrieb sorgt der bekannte Hybridantrieb aus 158 kW (215 PS) starkem Turbodiesel und 50 kW (68 PS) starkem Elektromotor. Dank dieser effizienten Kombination beschränkt sich der Kraftstoffverbrauch des sportlichen Kombis auf gerade einmal 1,8 Liter je 100 Kilometer, die CO2-Emissionen betragen 48 Gramm pro Kilometer. Bis zu 50 Kilometer fährt der Volvo V60 D6 AWD sogar rein elektrisch und somit völlig emissionsfrei.

     

    Wie sich das anfühlt, können Leipziger während der Messe selbst testen. Parallel zur AMI startet die Stadt Leipzig in Kooperation mit Volvo, dem Bundesverband eMobilität e.V., dem Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) und anderen Unternehmen aus der Automobilindustrie den großen „ePendler“-Praxistest. Berufspendler erhalten die Möglichkeit, einige Tage lang in reinen Elektroautos oder Hybrid-Modellen die täglichen beruflichen und privaten Fahrten zu absolvieren und so schon heute die Mobilität von morgen zu erleben. Der schwedische Premium-Hersteller beteiligt sich mit zwei Volvo V60 Plug-in-Hybrid.

     

    Inspiriert von der härtesten Segelregatta der Welt

    Neben dem Volvo V60 D6 AWD im Sportdress präsentiert der schwedische Premium-Hersteller in Deutschland erstmals die neuen Volvo Ocean Race Modelle. Inspiriert von der härtesten Segelregatta der Welt, sind die Editionsmodelle in den vier Farben Ocean Blau-Metallic, Bright Silber-Metallic, Saphir Schwarz-Metallic und Crystal Weiß-Perleffekt erhältlich. Weiteres Erkennungsmerkmal sind die einzigartigen „Portunus“ Räder im Sieben-Speichen-Design, die beim Volvo V40 und beim Volvo V40 Cross Country ein Format von 17 Zoll haben und beim Volvo V60 und Volvo XC60 jeweils 18 Zoll groß sind.

     

    Das Interieur ziert Leder in Anthrazit oder Creme-Beige, das mit orangenfarbenen Nähten und einem ebenfalls in Orange ausgeführten Volvo Ocean Race Schriftzug auf den Sitzen harmoniert. Die Aluminium-Einlage an der Mittelkonsole zeigt alle Zielhäfen des am 4. Oktober 2014 startenden Volvo Ocean Race.

     

    Volvo Black Edition

    Auch die Volvo Black Edition gibt ihren Einstand in Deutschland: Wie der Name verrät, kennzeichnen die Editionsmodelle schwarze Applikationen. Beim Volvo V70 sind beispielsweise die Lamellen im Kühlergrill, die Außenspiegelkappen, die Rahmen der Seitenfenster, die Heckklappenleiste sowie die Dachreling in hochglänzendem Schwarz gehalten. Der Volvo XC70 fährt unter anderem auf Diamantschnitt-Rädern in 18 Zoll vor.

     

    Kraftstoffverbrauch in l/100 km für Volvo V60 D6 AWD:
    1,8 (kombiniert), CO2-Emissionen (kombiniert): 48 g/km. CO2-Effizienzklasse: A+.
    Alle Angaben gemäß VO/715/2007/EWG.

    Volvo präsentiert sich auf der Auto Mobil International (31. Mai bis 8. Juni 2014) in Leipzig im Premierenfieber: Im Mittelpunkt steht die Weltpremiere des Volvo V60 Plug-in-Hybrid R-Design, der Genuss ohne Reue verspricht. Auf dem 665 Quadratmeter großen Volvo Stand E01 in Halle 3 feiern außerdem die neuen Volvo Ocean Race Modelle und die Neuauflage der beliebten Black Edition ihre Deutschland-Premiere.
    Zurück