Pressemitteilungen
  • Volvo XC60 „Firmenauto des Jahres 2014“

    10.04.2014
    Volvo XC60 „Firmenauto des Jahres 2014“
    Rüdiger Hüttemann (links), Leiter Vertrieb Großkunden bei Volvo Car Germany, nimmt die Auszeichnung „Firmenauto des Jahres 2014“ entgegen von Martin Schou, Redakteur der Fachzeitschrift Firmenauto
    Volvo XC60 „Firmenauto des Jahres 2014“

    Volvo XC60 „Firmenauto des Jahres 2014“

     

    • Kompakter Cross-Over siegte in der Importwertung

    • Fahrverhalten, Komfort und Wirtschaftlichkeit im Vordergrund

    • Mehr als 280 Fuhrpark-Manager gaben ihr Votum ab

     

    Köln/Rust. Der Volvo XC60 sicherte sich den Titel „Firmenauto des Jahres 2014“ in der Importwertung der Klasse „Kompakte SUV“ und setzte sich gegen seine Mitbewerber durch. Der Bestseller im Modellprogramm des schwedischen Herstellers – sowohl weltweit als auch auf dem deutschen Markt – wiederholt damit seine Erfolge aus den Jahren 2010 sowie 2011. Die 280 Fuhrpark-Manager überzeugte der Volvo XC60 während der rund 2.000 Testfahrten innerhalb von zwei Tagen sowohl mit seiner umfangreichen Sicherheits- und Komfortausstattung, aber auch mit seinen wirtschaftlichen Antrieben und dynamischem Fahrverhalten.

     

    „Der Volvo XC60 ist aus unserem Flottengeschäft nicht wegzudenken und beweist seit seiner Markteinführung 2008, dass er ein Erfolgsmodell ist. Die Fuhrpark-Manager schätzen die Tugenden unseres kompakten Cross-Overs, was auch das aktuelle Ergebnis zeigt", freute sich Rüdiger Hüttemann, Leiter Vertrieb Großkunden bei Volvo Car Germany am Donnerstagabend anlässlich der Preisverleihung im badischen Rust. Und ergänzte: „Mit dem Cross-Over haben wir von Beginn an viele Neukunden für unsere Marke gewonnen. Mit einem modernen und breit gefächerten Portfolio von Front- und Allradversionen, mit gleichermaßen leistungsstarken und verbrauchsgünstigen Motoren, ausgezeichnetem Komfort und bester Fahrdynamik, bei gleichzeitig sehr guter Wirtschaftlichkeit, können wir mit dem Volvo XC60 punkten."

     

    Mehr als 280 Fuhrpark-Manager waren am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche der Einladung der Fachzeitschrift FIRMENAUTO nach Rust gefolgt und testeten insgesamt 71 Modelle in elf Kategorien. Bevor die Gewinner in Europas größtem Firmenwagen-Praxistest feststanden, wurden in 142 Testwagen rund 2.000 Testfahrten durchgeführt. So kamen in zwei Tagen insgesamt rund 50.000 Kilometer zusammen. Nach jeder Fahrt benoteten die Fuhrpark-Manager neben Fahrverhalten und Komfort insbesondere die Wirtschaftlichkeit der Autos.

     

    Die Titel „Firmenauto des Jahres" verleihen die Fachzeitschrift FIRMENAUTO und die Sachverständigenorganisation DEKRA.

    Der Volvo XC60 sicherte sich den Titel „Firmenauto des Jahres 2014“ in der Importwertung der Klasse „Kompakte SUV“ und setzte sich gegen seine Mitbewerber durch. Der Bestseller im Modellprogramm des schwedischen Herstellers – sowohl weltweit als auch auf dem deutschen Markt – wiederholt damit seine Erfolge aus den Jahren 2010 sowie 2011. Die 280 Fuhrpark-Manager überzeugte der Volvo XC60 während der rund 2.000 Testfahrten innerhalb von zwei Tagen sowohl mit seiner umfangreichen Sicherheits- und Komfortausstattung, aber auch mit seinen wirtschaftlichen Antrieben und dynamischem Fahrverhalten.
    Zurück