1990–1997

960 KOMBI

Die Limousine Volvo S90 wurde im Modelljahr 1997 auf den Markt gebracht, um die Limousine Volvo 960 zu ersetzen.

Vergleicht man beide Modelle miteinander, ergeben sich nur geringe Unterschiede. Zu den neuen Ausstattungsmerkmalen des Volvo S90 gehörten einige neue Innen- und Außenfarben. Unter dem Strich ging es vor allem darum, die Modelle mit der neuen Modellnamen-Strategie in Einklang zu bringen, die seit 1995 mit dem Volvo S40 und dem Volvo V40 eingeführt worden war.

1998 wurde die Fertigung des Volvo S90 eingestellt.

Technische Daten

Modell: Volvo 960 Kombi
Hergestellt: 1990–1997
Stückzahl: 41.619
Karosserie: 5-türiger Kombi
Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor mit doppelter obenliegender Nockenwelle (DOHC), 2.473 cm³ oder 2.922 cm³
Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe oder 4-Gang-Automatikgetriebe
Bremsen: hydraulisch, Scheibenbremsen an allen Rädern
Abmessungen: Gesamtlänge 487 cm, Radstand 277 cm

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und auf der Website der DAT (http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html) unentgeltlich erhältlich ist.