Fahrzeuge und Zubehör

Mehr als mit bloßem Auge erkennbar

Wir werfen einen Blick auf die eigens für das Aussendesign des neuen Volvo S90 und V90 entwickelten Stylingelemente und sprechen mit ihren Schöpfern. Aber Aussendesign umfasst viel mehr, als mit blossem Auge erkennbar ist. Das Fahrzeug sieht dadurch nicht nur besser aus, sondern wird auch leistungsfähiger. 

«Über die Stylingelemente entscheiden die besonderen Eigenschaften oder der spezielle Charakter jedes Fahrzeugs. Wir wollen vor allem bestimmte typische Eigenschaften hervorheben und verstärken.»

Peter Reuterberg, Senior Exterior Designer at Volvo Cars.

Hinter dem Design

Tief im Innern wünschen wir uns doch alle ein Fahrzeug, das anders ist. Und die Schweden sind da keine Ausnahme – sie gehen es nur subtiler an. Schwedisches Design zeichnet sich seit jeher durch seine subtile Einfachheit aus. Aber was, wenn ich meinem Fahrzeug ein Extra hinzufügen möchte? Gibt es ein Geheimrezept beim Aussendesign, um nicht die Harmonie des Gesamteindrucks zu stören oder das subtile Gleichgewicht der klaren, einfachen Linien? Zum Glück lautet die Antwort: Nein. Es braucht nur die richtigen Stylingelemente und, am wichtigsten, den richtigen Designer.

Dass hinter jedem einzelnen Stylingelement ein ganzes Team erfahrener Designer steht, wird viel zu oft übersehen. Denn diese Designer sind nicht nur in der Lage, ein Fahrzeug durch gekonntes Styling besser aussehen zu lassen, sondern können damit sogar die Leistung verbessern. Aber wo hat unser Team fachkundiger Designer angesetzt, als es daran ging, die neuen Elemente für das Aussendesign des neuen Volvo S90 und V90 zu entwerfen?

1/2

Den speziellen Charakter unterstreichen

«Wenn wir Produkte zum Aussenstyling entwerfen, haben wir immer eine übergreifende Designstrategie», meint Peter Reuterberg, Senior Exterior Designer bei Volvo Cars. «Selbst, wenn wir einen tollen Spoiler entwerfen, der sicher ein Verkaufsschlager wäre, müssen wir uns dennoch fragen: Ist das ein Volvo Spoiler? Passt er zum Charakter des entsprechenden Fahrzeugs?» Gerade dank dieser Konsequenz, Stylingelemente immer am individuellen Fahrzeugcharakter auszurichten, kann das Designteam um Peter Reuterberg so stilvolle Elemente schaffen, als Abrundung der Gesamtform.

«Über die Stylingelemente entscheiden die besonderen Eigenschaften oder der spezielle Charakter jedes Fahrzeugs», fährt Reuterberg fort. «Wir wollen vor allem bestimmte typische Eigenschaften hervorheben und verstärken. Die Aufgabe könnte zum Beispiel lauten, ein bestimmtes Volvo Modell sportlicher, eleganter, kraftvoller oder robuster erscheinen zu lassen.» Die Stylingelemente dürfen jedoch keinerlei negative Auswirkungen auf die Fahrzeugeigenschaften haben. Statt dessen bemühen sich Peter Reuterberg und sein Team, in all ihren Entwürfen die Aerodynamik, Lebensdauer und Leistung des Fahrzeugs zu verbessern. Und natürlich müssen sie auch sicherstellen, dass jedes von ihnen entworfene Stylingprodukt den Anforderungen von Volvo an Qualität und Sicherheit entspricht.

Styling für den neue Volvo S90 und V90

Was also hatten die Designer im Blick, als es daran ging, das Aussendesign des neuen Volvo S90 und V90 zu gestalten? Welche Charaktereigenschaften des Fahrzeugs wollten sie hervorheben?

«Der neue Volvo S90 und V90 sind beide elegante, lang gestreckte Fahrzeuge mit schlankem, dynamischem Äusseren», erklärt Peter Reuterberg. «So wurde beschlossen, dass die äusseren Stylingelemente weit unten am Fahrzeug sitzen sollten. Ganz im Stil der Designsprache des S90 und V90 sorgen die tief sitzenden, modellierten Formen der Stylingelemente für Lichtreflexe nahe am Boden, was wirkt, als würde das Fahrzeug von der Strasse angesogen. Dieser Eindruck von enger Strassenhaftung schenkt dem Fahrzeug ein sportlicheres und dynamischeres Äusseres.»

Wir gestalten Begehren

Den neuen S90 entdecken