Bluetooth Freisprechvorrichtung Telefon

Registrierung eines Bluetooth® -Geräts

Aktualisiert 7/23/2018

Es besteht die Möglichkeit, zwei Bluetooth®-Geräte gleichzeitig anzuschließen. Ein Telefon und ein Mediengerät mit der Möglichkeit, zwischen den Geräten zu wechseln. Es ist auch möglich, mit dem Telefon einen Anruf zu tätigen und gleichzeitig Audiodateien abzuspielen. Über die Internetverbindung des Mobiltelefons können Sie das Fahrzeug mit dem Internet verbinden.

Maximal 15 Bluetooth®-Geräte können registriert werden. Die Registrierung wird einmal per Gerät vorgenommen. Nach der Registrierung muss das Gerät nicht mehr sichtbar/suchbar sein, sondern lediglich Bluetooth® aktiviert haben.

Hinweis

Falls das Betriebssystem des Telefons aktualisiert wird, kann es sein, dass die Registrierung des Telefons unterbrochen wird. In diesem Fall das Telefon trennen, siehe Bluetooth® -Gerät entfernen und dann erneut anschließen.

Video thumbnail

Der Anschluss eines externen Gerätes erfolgt auf unterschiedliche Weise, je nachdem, ob das Gerät zuvor angeschlossen war oder nicht. Die nachstehenden Verbindungsoptionen gehen vom erstmaligen Verbinden (Registrierung) der Einheit und davon aus, dass keine andere Einheit verbunden ist. Die Anschlussoption zeigt Anschluss eines Telefons. Der Anschluss einer Mediaeinheit erfolgt auf die gleiche Weise, allerdings beginnend mit der Hauptquelle MEDIA.

Es gibt zwei Möglichkeiten für den Anschluss von Geräten, entweder durch Suchen des externen Gerätes durch das Fahrzeug oder durch Suchen des Fahrzeugs vom externen Gerät aus. Funktioniert die eine Möglichkeit nicht, kann probiert werden, ob die andere Möglichkeit funktioniert.

Falls Sie sich nicht bereits in der Normalanzeige für Telefon befinden, auf TEL in der Mittelkonsole drücken.

Beispiel für Telefon - Normalansicht.

Beispiel für Telefon - Normalansicht.

Alternative 1 - Suche des externen Gerätes über das Menüsystem des Fahrzeugs

Das externe Gerät als über Bluetooth® suchbar bzw. sichtbar einstellen, siehe die Bedienungsanleitung des externen Gerätes oder www.volvocars.com.

In der Normalansicht der Quelle Telefon auf OK/MENU drücken und Neues Telefon suchen (für Mediengerät Neues Gerät suchen) auswählen.

Das Fahrzeug sucht nach verfügbaren Bluetooth®-Geräten, was ca. eine Minute dauern kann.

Das Bluetooth®-Gerät, das angeschlossen werden soll, aus der Liste wählen, und auf OK/MENU drücken.

Kontrollieren, dass der im Fahrzeug angegebene Zahlencode mit dem des externen Geräts übereinstimmt. Ist dies der Fall, an beiden Stellen bestätigen.

Optionen für Kontakte und Nachrichten im Telefon ggf. annehmen oder ablehnen.

Damit ist das externe Gerät verbunden.

Wenn das Verbinden fehlschlägt, zweimal EXIT drücken und gemäß Alternative 2 verbinden.

Alternative 2 - Mit der Bluetooth®-Funktion der Einheit nach dem Fahrzeug suchen

In der Normalansicht der Quelle Telefon auf OK/MENU drücken, Auto erkennbar machen auswählen und mit OK/MENU bestätigen.

Mit dem externen Gerät nach Bluetooth®-Geräten suchen.

Das Gerät sucht nach verfügbaren Bluetooth®-Geräten, was ca. eine Minute dauern kann.

Auf dem Bildschirm des externen Geräts die Bezeichnung des Fahrzeugs wählen.

Kontrollieren, dass der im Fahrzeug angegebene Zahlencode mit dem externen Gerät übereinstimmt. Ist dies der Fall, an beiden Stellen bestätigen.

Ggf. Optionen für Kontakte und Nachrichten im Telefon annehmen oder ablehnen.

Damit ist das externe Gerät verbunden.

Wenn das externe Gerät angeschlossen ist, wird der Bluetooth®-Name des Geräts im Bildschirm des Fahrzeugs angezeigt und das Gerät kann über das Fahrzeug bedient werden.


Hat dies Ihnen geholfen?