Kindersicherheit

Kindersitz - Platzierung

Aktualisiert 7/23/2018

Kindersitze/Sitzkissen bei aktiviertem Beifahrerairbag stets im Fond platzieren. Wenn der Airbag ausgelöst wird, kann ein Kind, das auf dem Beifahrersitz sitzt, ernsthaft verletzt werden.

Der Aufkleber mit dem Warnhinweis zum Beifahrerairbag befindet sich an einer der folgenden beiden Stellen im Fahrzeug:

Möglichkeit 1: Airbagaufkleber an der Sonnenblende auf Beifahrerseite.

Möglichkeit 1: Airbagaufkleber an der Sonnenblende auf Beifahrerseite.

Möglichkeit 2: Airbagaufkleber an der Türsäule auf Beifahrerseite. Der Aufkleber ist zu sehen, wenn die Beifahrertür geöffnet wird.

Möglichkeit 2: Airbagaufkleber an der Türsäule auf Beifahrerseite. Der Aufkleber ist zu sehen, wenn die Beifahrertür geöffnet wird.

          

Folgendes kann verwendet werden:

  • ein Kindersitz/Sitzkissen auf dem Beifahrersitz, sofern der Beifahrerairbag nicht aktiviert ist.
  • ein oder mehrere Kindersitze/Sitzkissen im Fond.

Warnung

Stellen Sie einen rückwärts gerichteten Kindersitz niemals auf einen Sitz mit aktiviertem Airbag. Bei Nichtbeachtung dieser Aufforderung können dem Kind schwere Verletzungen oder Lebensgefahr drohen.

Warnung

Lassen Sie Kinder niemals in einem Kindersitz oder auf einem Sitzkissen auf dem Vordersitz sitzen, wenn der Airbag aktiviert ist.

Lassen Sie niemanden vor dem Beifahrersitz stehen oder sitzen.

Personen mit einer Körpergröße unter 140 cm dürfen niemals auf dem Beifahrersitz sitzen, wenn der Airbag aktiviert ist.

Bei Nichtbeachtung der obigen Aufforderungen kann Lebensgefahr bestehen.

Warnung

Sitzkissen bzw. Kindersitze mit Stahlbügeln oder anderen Konstruktionen, die am Entriegelungsknopf des Gurtschlosses anliegen können, dürfen nicht verwendet werden, da sie unbeabsichtigtes Öffnen des Gurtschlosses verursachen können.

Den Oberteil des Kindersitzes darf nicht an der Windschutzscheibe anliegen.


Hat dies Ihnen geholfen?