Streckenplan und Route

Navigation* – Optionen Routenführung

Aktualisiert 7/23/2018

Hier können Sie Einstellungen für die Darstellung der Routenführung vornehmen.

Ankunftszeit oder berechnete Fahrzeit zum Zielort

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenFormat für Ankunftszeit auswählen.

Alternative für die Zeitanzeige wählen:

  • ETA - zeigt die berechnete Ankunftszeit
  • RTA - zeigt die restliche Fahrzeit.

Straßennamen bei Verkehrsleitung mit Ansage

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenStraßennamen in Sprachausgabe auswählen.

Auswählen, was die Routenführung mit Sprachansage beinhalten soll:

  • Markiertes Kästchen - Abstand und Richtung, sowie Straßen- und Wegnamen.
  • Leeres Kästchen - Abstand und Richtung.

Navigation mit Turn-by-turn

Gilt nur für bestimmte Ausführungen.

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenKomplette Routenführung auswählen.

Einstellung für die Anzeige im Kombinationsinstrument wählen:

  • Markiertes Kästchen - zeigt das nächste Manöver im Streckenplan und den Abstand bis dorthin an.
  • Leeres Kästchen - keine Anzeige.

Automatische Ansage von Verkehrsinfos

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenVerkehrsmeld. automat. vorlesen auswählen.

Einstellung für das Vorlesen von Verkehrsinformationen wählen:

  • Markiertes Kästchen - wichtige Verkehrsstörungen auf der Route werden vorgelesen.
  • Leeres Kästchen - kein Vorlesen.

Automatische Lautstärkenanpassung

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenAudio-Ausblendung auswählen.

Einstellung für die Lautstärkenanpassung wählen:

  • Markiertes Kästchen - der Ton für das Audio und Mediensystem, zum Beispiel Radio, wird abgedämpft, wenn eine Sprachansage Informationen ausgibt.
  • Leeres Kästchen - keine Lautstärkenanpassung.

Routenführung mit Sprachansage

Während der Routenführung werden Sprachansagen über Abstand und Art des bevorstehenden Manövers ausgegeben, wenn sich das Fahrzeug einer Kreuzung oder Abfahrt nähert. Gleichzeitig wird eine detaillierte Karte der Kreuzung eingeblendet. Die Ansage wird vor Erreichen der Kreuzung nochmals wiederholt. Um eine Mitteilung wiederholen zu lassen 2 Mal auf OK/MENU drücken.

Die Lautstärke kann mit dem Lautstärkeregler der Audioanlage eingestellt werden (während einer Ansage).

Hinweis

Die Wegbeschreibung mit Sprachansage setzt während eines Gespräches mit über Bluetooth verbundenem Mobiltelefon aus.

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenGesprochene Routenführung auswählen.

Einstellung für Routenführung mit Sprachansage wählen:

  • Markiertes Kästchen - Abstand und Art des bevorstehenden Manövers wird vorgelesen.
  • Leeres Kästchen - keine Routenführung mit Sprachansage.

Einfache Routenführung mit Sprachansage

Bei der Routenführung mit Sprachansage erfolgen vor jedem Leitpunkt drei (3) Anweisungen – eine vorbereitende, eine kurz vor und eine zum Zeitpunkt des Manövers. Wenn die einfache Routenführung mit Sprachansage aktiviert ist, erfolgt zu jedem Leitpunkt nur eine (1) Anweisung.

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenEinfache Sprachführg. verwenden auswählen.

Einstellung für Routenführung mit Sprachansage wählen:

  • Markiertes Kästchen - Eine (1) gesprochene Routenanweisung für jeden Leitpunkt.
  • Leeres Kästchen - keine Routenführung mit Sprachansage.

Verkehrssicherheitskamera

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenWarng. Geschwindigkeitskamera auswählen.

Funktion wählen:

  • Markiertes Kästchen - Warnung durch Tonsignal und ein Symbol, wenn sich das Fahrzeug einer Verkehrssicherheitskamera nähert.
  • Leeres Kästchen - keine Warnung.

Hinweis

Die Art von Information, die auf der Karte gezeigt werden darf, wird durch die nationale Gesetzgebung geregelt. Aktuelle Informationen finden Sie unter www.volvocars.com/navi.

Hinweis

  • Bitte beachten, dass die auf Verkehrszeichen angegebene höchstzulässige Geschwindigkeit geändert werden und somit von der in der Datenbank des Navigators gespeicherten abweichen kann.
  • Der Fahrer ist stets dafür verantwortlich, geltende Verkehrs- und Geschwindigkeitsbestimmungen zu befolgen.

Signal für gespeicherten Ort

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenBenachrichtig. gespeicherter Ort auswählen.

Aus gespeicherten Positionen wählen:

  • Markiertes Kästchen - mit einem akustischen Signal wird darauf aufmerksam gemacht, dass sich das Fahrzeug einem gespeicherten Ort nähert.
  • Leeres Kästchen - kein Tonsignal.

Geschwindigkeitsbegrenzung

Nur Fahrzeuge ohne die Funktion Verkehrszeicheninformationen.

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenTempolimits anzeig. auswählen.

Funktion wählen:

  • Markiertes Kästchen - die geltende Höchstgeschwindigkeit wird auf einem Schild in Kombinationsinstrument angezeigt

    Nur wenn die Kartendaten Informationen zur Geschwindigkeitsbegrenzung enthalten.

    .
  • Leeres Kästchen - keine Benachrichtigung im Kombinationsinstrument.

Signal für POI auf einer geführten Rundfahrt

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenPOI-Reisemeldung auswählen.

Funktion wählen:

  • Markiertes Kästchen - es ertönt ein Tonsignal, wenn sich das Fahrzeug einem POI nähert, der in einem Reiseführerenthalten ist.
  • Leeres Kästchen - kein Tonsignal.

Signal für geführte Rundreise

In der Normalansicht der Navigationsquelle auf OK/MENU drücken und EinstellungenFührungs-OptionenAvisierung geführte Tour auswählen.

Funktion wählen:

  • Markiertes Kästchen - es ertönt ein Tonsignal, wenn sich das Fahrzeug einem Reiseführernähert.
  • Leeres Kästchen - kein Tonsignal.

Hat dies Ihnen geholfen?