Abschleppen und Bergen

Abschleppöse

Aktualisiert 7/23/2018

Die Abschleppöse wird in eine mit Gewinde versehene Aussparung hinter einer Abdeckung auf der rechten Seite der Stoßstange vorn oder hinten eingeschraubt.

Befestigung der Abschleppöse

Die Abschleppöse, die sich unter der Bodenplatte im Laderaum befindet, herausnehmen.

Hinweis

Um Zugang zur Abschleppösen bzw. den Radschraubenschlüssel im Schaumblock zu erhalten:

  • Version 1: Die Kompressoreinheit des Reifenabdichtungssatzes (Punkt 5) anheben, um Zugang zum Radschraubenschlüssel zu erhalten. Die Flasche mit der Abdichtungsflüssigkeit (Punkt 6) anheben, um Zugang zur Abschleppöse zu erhalten.
  • Version 2: Die Kompressoreinheit des Reifenabdichtungssatzes (Punkt 5) anheben, um Zugang zur Abschleppöse zu erhalten. Der Radschraubenschlüssel liegt unter dem Wagenheber.

Die Abdeckung für den Befestigungspunkt der Abschleppöse lässt sich wie folgt öffnen:

  • Die Abdeckung besitzt eine Markierung entlang der einen Seite oder in einer Ecke: Mit einem Finger auf die Markierung drücken und gleichzeitig die gegenüberliegende Seite/Ecke herausklappen – die Abdeckung bewegt sich um ihre Mittellinie und kann dann abgenommen werden.

Die Abschleppöse bis zu ihrem Flansch hineinschrauben. Die Öse z.B. mit dem Radmutternschlüssel ordentlich festdrehen.

Nach der Benutzung wird die Abschleppöse abgeschraubt. Die Abschleppöse an ihren vorgesehenen Platz zurücklegen.

Zum Schluss die Abdeckung wieder an der Stoßstange anbringen.

Wichtig

Die Abschleppöse ist ausschließlich für das Abschleppen auf Straßen vorgesehen – sie darf nicht verwendet werden, um ein Fahrzeug aus einem Straßengraben zu ziehen oder ein festgefahrenes Fahrzeug zu bergen. Für das Bergen eines Fahrzeugs professionelle Hilfe anfordern.


Hat dies Ihnen geholfen?