Skip to content
Der Klimawandel ist

DER ULTIMATIVE SICHERHEITSTEST

“Nachhaltigkeit ist für uns so wichtig wie Sicherheit.“

-Håkan Samuelsson, Chief Executive Volvo Cars

Wir haben uns in unserem Unternehmen der Aufgabe verschrieben, das Leben aller Menschen sowohl innerhalb als auch außerhalb unserer Fahrzeuge zu schützen. Mit der gleichen Hingabe setzen wir uns nun für den Schutz unseres Planeten ein.

Wir sind Teil des Problems, also müssen wir auch Teil der Lösung sein.

Volvo Cars arbeitet daran, bis 2040 klimaneutral zu sein.

Initiativen, die einen Unterschied machen

Klimaneutrale Produktion

Volvo Cars hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 weltweit klimaneutral zu produzieren.Klimaneutrale ProduktionVolvo Cars hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 weltweit klimaneutral zu produzieren. Wir arbeiten an der Erreichung dieses Ziels, indem wir unsere eigene klimaneutrale Energie beschaffen und produzieren sowie die Energieeffizienz in unseren Werken verbessern. Wir machen gute Fortschritte. Alle unsere europäischen Werke nutzen seit 2008 erneuerbaren Strom, und im Jahr 2020 wurden unsere Werke weltweit zu 51 Prozent mit klimaneutraler Energie versorgt Unser größtes chinesisches Werk in Chengdu hat sich kürzlich eine zu 100% Prozent klimaneutrale Stromversorgung gesichert.

Volvo Cars spart durch die Wiederaufarbeitung von Teilen CO2 ein.Maximierung der WiederaufarbeitungIm Vergleich zur Produktion von Neuteilen verbrauchen wiederaufgearbeitete Teile rund 85 Prozent weniger Rohmaterial und 80 Prozent weniger Energie. Derzeit arbeiten wir über 50 verschiedene Teile wieder auf, darunter Motoren, Getriebe, Turbolader und Kupplungen. im Jahr 2020 haben wir durch die Wiederaufarbeitung von über 40.000 Teilen fast 3000 Tonnen CO2 eingespart.

Volvo Cars recycelt Stahl, um die Entstehung zusätzlicher Kohlenstoffemissionen zu vermeiden.Minimierung von Produktionsabfällen2020 wurden 95 Prozent unserer weltweiten Produktionsabfälle recycelt, was bedeutet, dass wir nicht nur die Produktion zusätzlicher Kohlenstoffemissionen vermieden haben, sondern auch wertvolles Material in Umlauf gehalten und die Menge an zu produzierendem Neumaterial reduziert haben. Der überwiegende Teil der Produktionsabfälle, die wir recyceln, ist Stahl. Im Jahr 2020 haben wir über 176.000 Tonnen recycelt und damit die Entstehung von fast 640.000 Tonnen CO2 vermieden.

Volvo Cars arbeitet mit seinen Händlern zusammen, um sicherzustellen, dass das gesamtes Netzwerk bis 2040 klimaneutral ist.Ein abgestimmtes HändlernetzWir arbeiten mit unseren Händlern zusammen, um sicherzustellen, dass unser gesamtes Netzwerk bis 2040 klimaneutral ist. Dazu gehört die forcierte Umsetzung von Effizienzmaßnahmen und die Sicherstellung einer stärkeren Nutzung von erneuerbaren Energien in allen Bereichen. Eine Reihe unserer Händler auf der ganzen Welt verfügt bereits über eine eigene Versorgung mit erneuerbarer Energie vor Ort.

Volvo nutzt Blockchain-Technologie für maximale Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Kobalt-Lieferkette.Verantwortungsvolle Beschaffung von KobaltKobalt ist eine unverzichtbare Komponente bei der Produktion von Batterien für Elektrofahrzeuge. In einigen Fällen wirkt sich die Gewinnung von Kobalt auf die Menschenrechte aus. Wir nutzen Blockchain-Technologie, um die Transparenz und Rückverfolgbarkeit unserer Kobalt-Lieferkette zu erhöhen und sicherzustellen, dass Informationen über die Herkunft des Materials nicht unbemerkt verändert werden können. In Verbindung mit unseren Lieferanten nutzen wir auch weitere Prozesse, darunter Inspektionen in den Minen oder GPS-Tracking, um sicherzustellen, dass das Kobalt für unsere Batterien verantwortungsbewusst beschafft wird.

Klimaneutrale Produktion

Volvo Cars hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 weltweit klimaneutral zu produzieren. Wir arbeiten an der Erreichung dieses Ziels, indem wir unsere eigene klimaneutrale Energie beschaffen und produzieren sowie die Energieeffizienz in unseren Werken verbessern. Wir machen gute Fortschritte. Alle unsere europäischen Werke nutzen seit 2008 erneuerbaren Strom, und im Jahr 2020 wurden unsere Werke weltweit zu 51 Prozent mit klimaneutraler Energie versorgt Unser größtes chinesisches Werk in Chengdu hat sich kürzlich eine zu 100% Prozent klimaneutrale Stromversorgung gesichert.

Volvo Cars hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2025 weltweit klimaneutral zu produzieren.

Maximierung der Wiederaufarbeitung

Im Vergleich zur Produktion von Neuteilen verbrauchen wiederaufgearbeitete Teile rund 85 Prozent weniger Rohmaterial und 80 Prozent weniger Energie. Derzeit arbeiten wir über 50 verschiedene Teile wieder auf, darunter Motoren, Getriebe, Turbolader und Kupplungen. im Jahr 2020 haben wir durch die Wiederaufarbeitung von über 40.000 Teilen fast 3000 Tonnen CO2 eingespart.

Volvo Cars spart durch die Wiederaufarbeitung von Teilen CO2 ein.

Minimierung von Produktionsabfällen

2020 wurden 95 Prozent unserer weltweiten Produktionsabfälle recycelt, was bedeutet, dass wir nicht nur die Produktion zusätzlicher Kohlenstoffemissionen vermieden haben, sondern auch wertvolles Material in Umlauf gehalten und die Menge an zu produzierendem Neumaterial reduziert haben. Der überwiegende Teil der Produktionsabfälle, die wir recyceln, ist Stahl. Im Jahr 2020 haben wir über 176.000 Tonnen recycelt und damit die Entstehung von fast 640.000 Tonnen CO2 vermieden.

Volvo Cars recycelt Stahl, um die Entstehung zusätzlicher Kohlenstoffemissionen zu vermeiden.

Ein abgestimmtes Händlernetz

Wir arbeiten mit unseren Händlern zusammen, um sicherzustellen, dass unser gesamtes Netzwerk bis 2040 klimaneutral ist. Dazu gehört die forcierte Umsetzung von Effizienzmaßnahmen und die Sicherstellung einer stärkeren Nutzung von erneuerbaren Energien in allen Bereichen. Eine Reihe unserer Händler auf der ganzen Welt verfügt bereits über eine eigene Versorgung mit erneuerbarer Energie vor Ort.

Volvo Cars arbeitet mit seinen Händlern zusammen, um sicherzustellen, dass das gesamtes Netzwerk bis 2040 klimaneutral ist.

Verantwortungsvolle Beschaffung von Kobalt

Kobalt ist eine unverzichtbare Komponente bei der Produktion von Batterien für Elektrofahrzeuge. In einigen Fällen wirkt sich die Gewinnung von Kobalt auf die Menschenrechte aus. Wir nutzen Blockchain-Technologie, um die Transparenz und Rückverfolgbarkeit unserer Kobalt-Lieferkette zu erhöhen und sicherzustellen, dass Informationen über die Herkunft des Materials nicht unbemerkt verändert werden können. In Verbindung mit unseren Lieferanten nutzen wir auch weitere Prozesse, darunter Inspektionen in den Minen oder GPS-Tracking, um sicherzustellen, dass das Kobalt für unsere Batterien verantwortungsbewusst beschafft wird.

Volvo nutzt Blockchain-Technologie für maximale Transparenz und Rückverfolgbarkeit der Kobalt-Lieferkette.

Wir haben uns vorgenommen, bei nachhaltiger Mobilität höchste Standards zu festzulegen.

Ein Blick in die Zukunft

Ein grauer Volvo von oben, der an einer Ladestation geladen wird
Ein grauer Volvo XC40 Recharge, der in einer pinkfarbenen Umgebung geladen wird
Eine blonde junge Frau mit einer Sporttasche und einem Tennisschläger in der Hand ist auf dem Weg zu ihrem Volvo XC40 Recharge

Der neue Volvo C40 Recharge ist unser erstes Fahrzeug, das ausschließlich als Elektrofahrzeug auf dem Markt gebracht wird, um die Umweltbelastung zu reduzieren. Im Innenraum repräsentiert ein lederfreies Interieur eine neue Interpretation von Luxus, während unsere zuverlässigen und bewährten Sicherheitsfunktionen gewohnt wichtig sind.

Entwickelt mit einem klaren Ziel

Entdecken Sie den neuen Volvo XC40 Recharge – unser vollelektrisches Kompakt-SUV, konzipiert für das moderne Stadtleben und darüber hinaus. Bestellen Sie es noch heute.

Ein silberfarbenes Volvo XC40 Recharge Elektro SUV wird in einer pinkfarbenen Umgebung geladen.

Nachhaltige Materialien

Die zunehmende Verwendung nachhaltiger Materialien ist nur einer der Beiträge, die der neue Volvo XC40 Recharge zur Reduktion der Umweltbelastung leistet.

Keine Kompromisse

Durch die beiden Elektromotoren entstehen keine Emissionen, so dass Ihre Fahrt so sauber wie möglich bleibt.

Entdecken Sie die Vorteile

Da Wartung, Versicherung und die erweiterte Garantie enthalten sind, können Sie Ihre Reise sorgenfrei beginnen.

Die abgebildeten Fahrzeugmerkmale gehören möglicherweise nicht zur Standardausstattung oder sind nicht für alle Ausstattungsvarianten und Motoroptionen verfügbar.