Sensus Connect

Einstellungen zur Integrität und gemeinsamen Datennutzung sind spezifisch für Fahrerprofil

Aktualisiert 11/25/2019

Einstellungen zur Integrität und gemeinsamen Datennutzung sind spezifisch für Fahrerprofil

Wenn Sie ein neues Fahrerprofil verwenden, ist die gemeinsame Datennutzung im Rahmen dieses Profils an die Standardeinstellungen des Fahrzeugs angepasst und damit deaktiviert.

Zu Beginn der Verwendung eines neuen Fahrerprofils müssen Sie die gemeinsame Datennutzung durch die Online-Dienste aktivieren, auf die das Profil zugreift. Dies gilt auch, wenn die gemeinsame Datennutzung durch Online-Dienste in anderen Fahrerprofilen bereits aktiviert ist.

In manchen Fällen, wie z. B. nach einem Werkstattbesuch oder Software-Update, können bestimmte Einstellungen Ihres Fahrzeugs auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt sein. Da die Einstellungen zur gemeinsamen Datennutzung für jedes Fahrerprofil spezifisch sind, muss die gemeinsame Datennutzung erneut für jedes Profil individuell aktiviert werden.

Hinweis

Beim Kauf eines Volvo kann der Händler mit Ihnen gerne die verschiedenen Fahrzeugeinstellungen durchgehen. Dies kann u.A. bedeuten, dass die gemeinsame Datennutzung für Online-Dienste im Neufahrzeug bereits bei der Auslieferung aktiviert worden ist.

Wenn Sie danach ein neues Fahrerprofil anwenden, ist die gemeinsame Datennutzung im neuen Profil deaktiviert und muss für die gewünschten Online-Dienste wieder aktiviert werden. Dies gilt auch für die Einstellungen zur gemeinsamen Datennutzung durch heruntergeladene Apps.

Verwendetes Fahrerprofil prüfen

Die Einstellungen zur gemeinsamen Datennutzung können je nach Fahrerprofil unterschiedlich sein. So kann die Option z. B. in einem Profil nur für einen bestimmten Online-Dienst aktiviert sein, in einem anderen Profil dagegen für alle Dienste und heruntergeladenen Apps.

Wenn bestimmte Apps oder Online-Dienste im Fahrzeug nicht ordnungsgemäß zu funktionieren scheinen und Sie z. B. mehrfach zur Aktivierung der gemeinsamen Datennutzung aufgefordert werden, sollten Sie kontrollieren, welches Fahrerprofil aktiviert ist und für welche Online-Dienste die in diesem Profil vorgenommene Aktivierung der gemeinsamen Datennutzung gilt.

Unter Profil im Topmenü des Center Displays können Sie zu einem anderen Fahrerprofil wechseln.

Sie können die gemeinsame Datennutzung durch die Online-Dienste und heruntergeladenen Apps, die von einem Fahrerprofil verwendet werden sollen, jederzeit aktivieren. Wenn die Einstellungen des Profils jedoch gespeichert wurden und das Profil geschützt ist, bleiben alle vorgenommenen Änderungen vorübergehend. Das liegt daran, dass alle Einstellungen eines geschützten Fahrerprofils auf den zuletzt gespeicherten Status zurückgesetzt werden, sobald das Fahrzeug ausgeschaltet und verriegelt wird.

Um die in einem geschützten Fahrerprofil vorgenommenen Änderungen zu speichern, rufen Sie auf dem Center Display EinstellungenSystemFahrerprofileProfil bearbeiten auf und tippen am unteren Displayrand auf die Option zum Speichern der Änderungen am Profil.

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.


Dieser Artikel ist geeignet für

Fahrzeugmodell/Modelljahr

XC90 und XC90 Twin Engine ab Modelljahr 2016 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

S90, V90 und V90 Cross Country ab Modelljahr 2017 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

XC40, XC60, XC60 Twin Engine, V90 Twin Engine und S90 Twin Engine ab Modelljahr 2018 mit neu installierter oder aktualisierter Software (verfügbar ab November 2017)

XC40 Twin Engine, V60, V60 Twin Engine und V60 Cross Country ab Modelljahr 2019

S60 und S60 Twin Engine ab Modelljahr 2020

Die verfügbaren Modelle können je nach Markt variieren.


Hat dies Ihnen geholfen?