Presse
  • Neuer Volvo V60 Plug-in-Hybrid an den ersten Kunden in Österreich ausgeliefert

    07.03.2013
    Neuer Volvo V60 Plug-in-Hybrid an den ersten Kunden in Österreich ausgeliefert
    Die "004", der erste Volvo V60 Plug in Hybrid in Österreich, wurde dieser Tage im Autohaus Reichhart in Mauthausen übergeben.

    Mauthausen/Schwechat. Der neue Volvo V60 Plug-in-Hybrid in der exklusiven Pure Limited Version mit der Seriennummer „004" im Lenkrad wurde dieser Tage im Autohaus Volvo Reichhart an Herrn Anton Riepl und seine Gattin Andrea übergeben. Herr Riepl ist damit der erste Kunde, der mit einem Volvo V60 Plug-in-Hybrid auf Österreichs Straßen unterwegs ist. Die Volvo Car Group hat die Editionsserie auf weltweit 1.000 Fahrzeuge limitiert, 10 davon werden nach Österreich geliefert.

     

    Die Glückwünsche zum Kauf dieses innovativen und technisch anspruchsvollen Fahrzeugs überbrachte Herr Ing. Gerhard Erblich, Flottenmanager Volvo Car Austria.

     

    Herr Anton Riepl ist seit 1999 begeisterter Volvo Fahrer. Der Volvo V60 Plug in Hybrid ist sein 13. Volvo. Alle Fahrzeuge wurden über das Autohaus Volvo Reichhart bezogen und mittlerweile wurde aus der reinen Geschäftsbeziehung eine tiefe Freundschaft.
    "Nachhaltigkeit! Weil es für mich der nächste logische Schritt ist....." lautet für Anton Riepl das Zauberwort. "Nicht nur in der eigenen Fleischmanufaktur setzen wir einen hohen Standard für umweltschonende Produkte, die sorgfältige Verwendung von Ressourcen, die Reduktion von Emissionen und den richtigen Umgang mit Energieträgern zur ökologischen Nachhaltigkeit, sondern auch bei unseren Fahrzeugen," so Anton Riepl bei der Übernahme des ersten Volvo Plug in Hybrid in Österreich.

    „Für mich ist die Kombination aus Elektro- und Dieselmotor für die nächsten zehn Jahre der Antrieb der Zukunft. Der Volvo V60 Plug-in-Hybrid vereint die Vorteile eines Dieselmotors mit einer vernünftigen, rein elektrischen Reichweite. Volvo bietet mit diesem Fahrzeug das beste Angebot am Markt", begründete Anton Riepl seine Kaufentscheidung.

     

    „Wir freuen uns, dass Familie Riepl von der innovativen Technik des Volvo V60 Plug-in-Hybrid überzeugt ist", betonte Gerhard Erblich anlässlich der Übergabe. „Die exklusive Pure Limited Version, von der nur 1.000 Einheiten zu Verfügung standen, war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Dies zeigt, dass die Kunden ein hohes Interesse an einem Fahrzeug wie dem Volvo V60 Plug-in-Hybrid haben. Kein anderes Fahrzeug vereint nachhaltige Mobilität und Fahrspaß derzeit besser."  

     

    Drei Fahrzeuge in einem

    Die Serienreife des Volvo V60 Plug-in-Hybrid ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen der Volvo Car Group und dem ebenfalls in Schweden ansässigen Energielieferanten Vattenfall. Die Unternehmen haben die Entwicklung dieser technischen Pionierleistung gemeinsam finanziert.

     

    Für kompromisslose Mobilität genügt ein Knopfdruck des Fahrers, um die passende Antriebsart für den Volvo V60 Plug-in-Hybrid zu wählen. Der gewünschte Modus lässt sich bequem über die Tasten Pure, Hybrid und Power auf der Mittelkonsole steuern. 

     

    Im Hybrid-Modus verbraucht der innovative Volvo V60 Plug-in-Hybrid nur 1,8 Liter pro 100 Kilometer, das entspricht einer CO2-Emission von nur 48 g/km. Bis zu 50 Kilometer rein elektrisches und damit auch emissionsfreies Fahren ermöglicht der Pure-Modus. Voller Fahrspaß kommt auf, wenn der Power-Knopf gedrückt wird. Dann kommen das modifizierte D5-Triebwerk und das Elektroaggregat zusammen auf 158 kW (215 PS) plus 50 kW (68 PS), die Beschleunigung des Volvo V60 D6 AWD erfolgt von 0 auf 100 km/h in 6,1 Sekunden.

     

     

    Technische Daten Volvo V60 Plug-in-Hybrid:

    Leistung: 158 kW (215 PS) + 50 kW (68 PS)

    Max. Drehmoment: 440 + 200 Nm

    Kraftstoffverbrauch: 1,8 l/100 km (kombiniert)*

    CO2-Emissionen: 48 g/km (kombiniert)*

     

    * Daten vorläufig, Werte können sich bis zur endgültigen EG-Typengenehmigung noch ändern.
    • Herr Anton Riepl aus Gallneukirchen freut sich auf „004"
    • Die Übergabe erfolgte im Autohaus Reichhart in Mauthausen
    • Weltweit erster Plug-in-Hybrid mit Diesel- und Elektromotor
    Zurück