Kraftstoff

Kraftstoff - Bioethanol E85

Aktualisiert 7/23/2018

Als Kraftstoff für den Motor des Fahrzeugs wird Bioethanol E85 verwendet.

Die Kraftstoffanlage oder deren Komponenten nicht modifizieren und keine Komponenten durch Teile ersetzen, die nicht speziell für die Verwendung mit Bioethanol vorgesehen sind.

Warnung

Methanol darf nicht verwendet werden. Ein Aufkleber auf der Innenseite der Tankklappe zeigt vorschriftsmäßige alternative Kraftstoffe.

Der Einsatz von Bauteilen, die nicht für Bioethanolmotoren konstruiert sind, kann zum Brand, zu Verletzungen oder zu Motorschäden führen.

Reservekanister

Wichtig

Die Rechtsvorschriften zur Aufbewahrung von Reservekanistern im Fahrzeug sind von Land zu Land unterschiedlich. Bringen Sie die geltenden Bestimmungen in Erfahrung.

Der Reservekanister im Fahrzeug sollte mit Benzin gefüllt werden. Für weitere Informationen siehe Anlassen des Motors – Flexifuel.

Wichtig

Darauf achten, dass der Reservekanister ordentlich befestigt ist und der Deckel dicht schließt.

Warnung

Ethanol ist gegenüber Funkenbildung empfindlich und es können sich explosive Gase im Reservekanister bilden, wenn dieser mit Ethanol gefüllt wird.


Hat dies Ihnen geholfen?