Erkunden Sie Ihre Betriebsanleitung

V40
2015 Early

Anlassen und Fahren

10 Ergebnisse

video

Anlassen des Motors

Der Motor wird mit dem Transponderschlüssel und der Taste START/STOP ENGINE angelassen bzw. abgestellt.

Getriebe

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Arten von Getrieben – Schalt- und Automatikgetriebe.

Eco guide & Power guide*

Eco guide und Power guide sind zwei der Instrumente des Kombinationsinstruments, die den Fahrer dabei unterstützen, das Fahrzeug mit den bestmöglichen Verbrauchswerten zu bewegen. Außerdem speichert das Fahrzeug statistische Daten aus früheren Fahrten, die als Stapeldiagramme angezeigt werden können, siehe Bordcomputer - Fahrtstatistik.

Starthilfe

Wenn die Startbatterie entladen ist, kann der Motor mit dem Strom einer anderen Batterie angelassen werden.

Anfahrhilfe an Steigungen (HSA)*

Die Fahrbremse kann vor dem Losfahren oder Zurücksetzen an einer Steigung losgelassen werden - die Funktion HSA (Hill Start Assist) sorgt dafür, dass das Fahrzeug nicht losrollt.

Wählhebelsperre

Es gibt zwei verschiedene Typen von Wählhebelsperren - mechanisch und automatisch.

Alkoholschloss*

Mit der Alkoholsperre* soll verhindert werden, dass das Fahrzeug von einem betrunkenen Fahrer gefahren wird. Vor dem Anlassen des Motors muss der Fahrer eine Atemprobe machen, die bestätigt, dass er nicht unter dem Einfluss von Alkohol steht. Die Alkoholsperre wird auf den jeweils geltenden Alkoholgrenzwert des Marktes kalibriert.

Lenkschloss

Das Lenkschloss erschwert das Lenken des Fahrzeugs, zum Beispiel nach einem Diebstahl.

video

Ausschalten des Motors

Der Motor wird mit der Taste START/STOP ENGINE ausgeschaltet.

Tempomat*

Der Tempomat (CC – Cruise Control) unterstützt den Fahrer dabei, eine gleichmäßige Geschwindigkeit zu halten, was auf Autobahnen und langen geraden Landstraßen zum entspannteren Fahrerlebnis beiträgt.