Vorkonditionierung

Vorkonditionierung - Parken in geschlossenen Räumen

Aktualisiert 7/23/2018

Mit Park. in Garagen wird die elektrische Heizung bei der Vorkonditionierung aktiviert.

Wenn man die Einstellung Park. in Garagen wählt, wird die kraftstoffbetriebene Heizung während der Vorkonditionierung deaktiviert. Diese Art von Aufwärmung wird etwas weniger leistungsstark sein, als die Einstellung Parken im Freien, wenn die Außentemperatur niedriger als 5 °C ist.

Hinweis

Das Fahrzeug muss an das Stromnetz angeschlossen sein, bevor die elektrische Heizung aktiviert werden kann.

Auf OK drücken, um zum Menü zu gelangen.

Mit dem Daumenrad schrittweise zu Vorklimatisierung gehen und mit OK auswählen.

Falls die Einstellung Park. in Garagen bereits getroffen wurde, wird das Symbol dafür im Display angezeigt, in diesem Fall von Punkt 7 fortsetzen.

Wenn Parken im Freien gewählt ist, wird stattdessen das Symbol hierfür angezeigt. Mit dem Daumenrad schrittweise zum Symbol gehen und mit OK auswählen.

Blättern Sie im nächsten Menü weiter zu Park. in Garagen und treffen die Auswahl mit OK.

Ins Menü zurückgehen mit RESET.

Auswählen, ob auch die Sitz- und LenkradheizungDie Sitz- und Lenkradheizung kann nur eingeschaltet werden, wenn das Fahrzeug an das Stromnetz angeschlossen ist. eingeschaltet werden soll oder nicht. Mit dem Daumenrad schrittweise zu gehen und mit OK auswählen.

Mit dem Daumenrad schrittweise zu Fahrersitz bzw. Beifahrersitz gehen und mit der Taste OK auswählen, falls eine AktivierungZum Aktivieren ein Häkchen in das Kästchen setzen. während der Vorkonditionierung erfolgen soll.

Menü verlassen mit RESET.

Warnung

Die kraftstoffbetriebene Heizung darf nicht in geschlossenen Räumen ohne Belüftung betrieben werden. Es werden Abgase frei.


Hat dies Ihnen geholfen?