S60 Cross Country

2017 Late

Fahren mit Anhänger* – Automatikgetriebe

Bei Fahrten mit Anhänger auf gebirgigen Strecken in warmer Witterung besteht Überhitzungsgefahr.
  • Ein Automatikgetriebe wählt stets den optimalen Gang in Bezug auf Belastung und Motordrehzahl.
  • Bei Überhitzung leuchtet ein Warnsymbol im Kombinationsinstrument zusammen mit einer Mitteilung, die im Informationsdisplay ausgegeben wird - gegebenenfalls der ausgegebenen Empfehlung Folge leisten.

Starke Steigungen

  • Das Automatikgetriebe nicht mit einem höheren Gang sperren als der Motor „verkraftet“ – das Fahren in höheren Gängen mit niedriger Motordrehzahl ist nicht immer vorteilhaft.

Parken an einer Steigung

Die Fahrbremse durchdrücken.
Die Feststellbremse aktivieren.
Den Wählhebel in Stellung P bewegen.
Die Fahrbremse loslassen.
  • Der Wählhebel muss sich in Parkstellung P befinden, wenn ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe und angekuppeltem Anhänger geparkt wird. Stets die Feststellbremse anziehen.
  • Zum Blockieren der Räder Keile verwenden, wenn ein Fahrzeug mit angekuppeltem Anhänger an einer Steigung geparkt wird.

Anfahren an einer Steigung

Die Fahrbremse durchdrücken.
Den Wählhebel in Fahrstellung D bewegen.
Die Feststellbremse lösen.
Die Fahrbremse loslassen und losfahren.

Hat das geholfen?