Nachhaltigkeit

Unternehmensführung

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie ist vollständig in unsere Unternehmensstrategie eingebettet und wird durch regelmäßige Analysen, einschließlich klimabezogener Risiken und Chancen, immer wieder auf den Prüfstand gestellt. Wir haben eine Führungsstruktur eingerichtet, um die Fortschritte unserer Nachhaltigkeitsstrategie, unserer Ziele und Initiativen zu überwachen.

Der Klimawandel ist der ultimative Sicherheitstest.

Wie sind wir organisiert?

Unsere nachhaltige Führungsstruktur richtet sich nach den Empfehlungen der Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD).

Der Klimawandel ist der ultimative Sicherheitstest.

Die Organisation

Unser Vorstand gibt die strategische Richtung vor und genehmigt unsere Strategie, einschließlich der Nachhaltigkeit. Er verfolgt die Fortschritte im Ausschuss für Menschen und Nachhaltigkeit. Unser Klimaaktionsplan mit seinen Risiken und Chancen wird mindestens zweimal im Jahr diskutiert. Der Ausschuss für Menschen und Nachhaltigkeit bringt auch eine vielfältige und externe Perspektive in Nachhaltigkeitsfragen für das Unternehmen ein.

Das Geschäftsführendes Management-Team ist für die Gesamtleitung, Ausführung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie verantwortlich und überwacht regelmäßig die Fortschritte anhand verschiedener Kennzahlen. Der Klimaaktionsplan mit Risiken und Chancen wird vierteljährlich überprüft.

Das globale Nachhaltigkeitsteam ist zentral für die laufende Verwaltung und Koordinierung von Nachhaltigkeitsfragen zuständig. Es entwickelt und verfeinert die Nachhaltigkeitsstrategie, leitet und unterstützt die strategischen Initiativen und verfolgt die Fortschritte bei unseren Kennzahlen. Darüber hinaus sammelt es Informationen zu Fragen der Nachhaltigkeit.

Der globale Nachhaltigkeitsausschuss steht unter dem Vorsitz der Abteilungsleitung für globale Nachhaltigkeit und besteht aus Mitgliedern, die befugte Mitglieder von Linienorganisationen sind und das Mandat haben, Entscheidungen zu treffen, Leitlinien vorzugeben und Initiativen zu unterstützen, um die Strategie und die Entwicklung voranzutreiben. Das Ziel besteht darin, die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und das Verständnis zu verbessern und auf wichtige Nachhaltigkeitsthemen und -risiken zu reagieren.

Der globale Nachhaltigkeitsausschuss informiert regelmäßig über den aktuellen Stand der Dinge und berichtet den zuständigen Gremien des Exekutive Management Teams zur Beschlussfassung. Klimabezogene Risiken und Chancen werden erörtert und in den Risikomanagementprozess des Unternehmens eingebunden, wobei die Abteilungsleitung für globale Nachhaltigkeit einer der Führungskräfte des Risikomanagements des Unternehmens ist.

Der grüne Finanzausschuss prüft und validiert die Auswahl der förderfähigen grünen Projekte – weitere Informationen finden Sie im grünen Finanzbericht auf Seite 148 unseres Jahresberichts 2020.

Funktionale Managementteams sind dafür verantwortlich, dass die Nachhaltigkeit in die tägliche Arbeit aller Mitarbeitenden integriert wird. Sie sind Ansprechpersonen für die Mitglieder des globalen Nachhaltigkeitsausschusses und können gebeten werden, Ressourcen und Finanzmittel für Nachhaltigkeitsinitiativen zu sichern.

ESG-Berichterstattung

Wir glauben an die externe Validierung unserer Nachhaltigkeitsmaßnahmen durch Dritte. Dies ist wichtig, um Glaubwürdigkeit zu erlangen. Es ist eine Bestätigung für unser Personal und externe Interessenvertretung, dass unsere Nachhaltigkeitsstrategie und unsere Ambitionen globale Ziele wie die UN-SDGs und das Pariser Abkommen unterstützen.

S&P Global Corporate Sustainability Assessment

S&P Global Corporate Sustainability Assessment

Wir legen das S&P Global Corporate Sustainability Assessment (CSA) aktiv offen und haben bei der Bewertung für 2020 eine Punktzahl von 71 erreicht. Wir wollen für das Jahr 2021 ein noch besseres Ergebnis erreichen.

CDP

Im Jahr 2020 haben wir zum ersten Mal den CDP-Klimafragenkatalog beantwortet und eine Bewertung von 'C' erhalten. Für die Mitteilung 2021 streben wir eine A-Bewertung an.

EcoVadis

Wir berichten auch an EcoVadis und haben für 2020 eine Platin-Bewertung erhalten. Damit gehören wir zu den besten ein Prozent in unserer Branche.

S&P Global Corporate Sustainability Assessment

Wir legen das S&P Global Corporate Sustainability Assessment (CSA) aktiv offen und haben bei der Bewertung für 2020 eine Punktzahl von 71 erreicht. Wir wollen für das Jahr 2021 ein noch besseres Ergebnis erreichen.

CDP

Im Jahr 2020 haben wir zum ersten Mal den CDP-Klimafragenkatalog beantwortet und eine Bewertung von 'C' erhalten. Für die Mitteilung 2021 streben wir eine A-Bewertung an.

EcoVadis

Wir berichten auch an EcoVadis und haben für 2020 eine Platin-Bewertung erhalten. Damit gehören wir zu den besten ein Prozent in unserer Branche.

Klimabedingte Risiken und globale Erwärmungsszenarien

Für die Weltwirtschaft ist der Klimawandel in Bezug auf die Auswirkungen als auch auf die Eintrittswahrscheinlichkeit ein Risiko von größter Bedeutung. Er betrifft unser Unternehmen und unsere Branche in vielerlei Hinsicht. Im Jahr 2020 haben wir damit begonnen, verschiedene Szenarien der globalen Erwärmung gemäß den Empfehlungen der TCFD zu analysieren, um die Robustheit unserer Strategie zu überprüfen. Wir haben das Stated Policies Scenario (4DS) und das Sustainability Development Scenario (<2DS) der IEA für die Analyse der Übergangsrisiken und das 8.5-Szenario des IPCC für die Analyse der physischen Risiken verwendet. Durch die Analyse der Auswirkungen und Wahrscheinlichkeiten in diesen verschiedenen Szenarien haben wir nicht nur Risiken ermittelt, die unser Unternehmen betreffen, sondern auch Chancen.

Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD)

Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD)

Wir sind ein Unterstützer der TCFD und informieren in unserem letzten Jahresbericht 2020 gemäß den elf von der TCFD empfohlenen Angaben.