Erkunden Sie Ihre Betriebsanleitung

V60 Plug-in Hybrid
2014

Bedienelemente

26 Ergebnisse

Rückspiegel - innen

Der Innenspiegel kann mit einem Regler an der Unterkante des Spiegels abgeblendet werden. Alternativ dazu erfolgt die Abblendung des Rückspiegels automatisch.

Fern-/Abblendlicht

In der Drehregler-Stellung des Lichtschalters und mit der Elektrik des Fahrzeugs in Schlüsselstellung II oder bei laufendem Motor wird bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch das Abblendlicht aktiviert. In der Drehregler-Stellung des Lichtschalters ist das Abblendlicht immer eingeschaltet, wenn der Motor läuft oder wenn Schlüsselstellung II aktiv ist.

Warnblinkanlage

Die Warnblinkanlage warnt andere Verkehrsteilnehmer, indem sämtliche Blinkerleuchten des Fahrzeugs gleichzeitig blinken, wenn diese Funktion aktiviert ist. Wenn die Warnblinkanlage aktiviert ist, blinken beide Blinkersymbole im Kombinationsinstrument.

Instrumente und Bedienelemente, Rechtslenker - Übersicht

In der Übersicht wird gezeigt, wo sich die Displays und Bedienelemente des Fahrzeugs befinden.

Innenbeleuchtung

Die Innenbeleuchtung wird mit den Reglern über den Vordersitzen und Rücksitzen ein- oder ausgeschaltet.

Scheiben und Rückspiegel - elektrische Heizung

Die Elektroheizung wird verwendet, um schnell Eis und Beschlag an der Heckscheibe und den Außenspiegeln zu entfernen.

Tunnelerfassung*

Auf Märkten ohne automatisches Abblendlicht aktiviert die Tunnelerfassung das Abblendlicht, sobald das Fahrzeug in einen Tunnel fährt. Ca. 20 Sekunden nach dem Herausfahren aus dem Tunnel wird das Abblendlicht ausgeschaltet.

Elektrische Heizung* des Lenkrads

Das Lenkrad kann elektrisch beheizt werden.

Automat. Beleuchtung

Die Wegbeleuchtung umfasst das Standlicht, die Lampen in den Außenspiegeln, die Kennzeichenbeleuchtung, die Innendeckenbeleuchtung sowie die Einstiegsbeleuchtung.

video

Rückspiegel - außen

Die Stellung der Außenrückspiegel wird mit dem Einstellhebel im Bedienfeld der Fahrertür eingestellt.

Lenkrad

Das Lenkrad kann in verschiedene Stellungen gestellt werden und besitzt Regler für Signalhorn, Tempomat sowie Menü-, Audio- und Telefonsteuerung.

Dauer Wegbeleuchtung

Die Annäherungsbeleuchtung umfasst Abblendlicht, Standlicht, die Lampen in den Außenspiegeln, die Kennzeichenbeleuchtung, die Innendeckenbeleuchtung sowie die Einstiegsbeleuchtung.

Scheinwerfer – Lichtmuster einstellen

Bei Ausstattung mit aktiven Xenon-Scheinwerfern und aktivem Fernlicht muss bei einem Wechsel zwischen Rechts- und Linksverkehr das Lichtmuster umgestellt werden.

Aktive Xenon-Scheinwerfer*

Aktive Xenon-Scheinwerfer sind so konstruiert, dass sie in Kurven und an Kreuzungen eine maximal mögliche Beleuchtung bieten, und damit die Sicherheit erhöhen.

Instrumente und Bedienelemente, Linkslenker - Übersicht

In der Übersicht wird gezeigt, wo sich die Displays und Bedienelemente des Fahrzeugs befinden.

Nebelschlussleuchte

Wenn aufgrund von Nebel die Sicht verschlechtert ist, kann die Nebelschlussleuchte eingesetzt werden, um andere Verkehrsteilnehmer frühzeitig auf das vorausfahrende Fahrzeug aufmerksam zu machen.

Blinkerleuchte

Die Blinkerleuchten des Fahrzeugs werden mit dem linken Lenkradhebel betätigt. Die Blinker leuchten blinken dreimal, oder kontinuierlich, je nachdem wie lange der Hebel nach oben oder unten gehalten wird.

Positionsleuchten/Standlicht

Positionsleuchten/Standlicht wird mit dem Lichtschalter-Drehregler eingeschaltet.

video

Wisch- und Waschanlage

Die Wisch- und Waschanlage reinigt die Windschutzscheibe und Heckscheibe. Die Scheinwerfer werden mit einer Hochdruckwaschanlage gereinigt.

Schlüsselspeicher* im Transponderschlüssel

Sämtliche Transponderschlüssel können von verschiedenen Fahrern genutzt werden, um die Einstellungen des Fahrersitzes und der Außenspiegel vorzunehmen* .

video

Schalterfeld Beleuchtung

Mit dem Schalterfeldbeleuchtung kann die Außenbeleuchtung aktiviert und eingestellt werden. Damit wird auch die Beleuchtung für Displays, Instrumente und den Innenraum des Fahrzeugs eingestellt.

Bremsleuchten

Die Bremsleuchten werden automatisch beim Bremsen eingeschaltet.

Fensterheber

Mit dem Bedienfeld der Fahrertür können alle Fensterheber bedient werden - mit den Bedienfeldern der übrigen Türen kann der Fensterheber der jeweiligen Tür bedient werden.

Aktives Fernlicht*

Die Funktion Aktives Fernlicht erkennt das Scheinwerferlicht entgegenkommenden Verkehrs oder die Rücklichter vorausfahrender Fahrzeuge und stellt die Beleuchtung von Fernlicht auf Abblendlicht um. Die Xenonscheinwerfer blenden nur den Teil des Lichtkegels ab, der direkt auf das Fahrzeug gerichtet ist. Die Beleuchtung geht wieder zu Fernlicht über, wenn das eintretende Licht nicht mehr vorhanden ist.

Tagesfahrlicht

In der Drehregler-Stellung des Lichtschalters und mit der Elektrik des Fahrzeugs in Schlüsselstellung II oder bei laufendem Motor wird bei guten Lichtverhältnissen automatisch das Tagesfahrlicht aktiviert.

Schiebedach*

Das Schiebedach kann mit den Schaltern im Dach bedient werden. Die Sonnenblende im Schiebedach wird manuell geschlossen. Das Schiebedach verfügt über einen Windabweiser.